Allergische Reaktion und Jucken nach dem Tragen von Silikon-Ohrenstöpseln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öfter mal die Stöpsel wechseln (neue nehmen), oder waschen - manche Sorten werden dadurch allerdings 100% größer... :-0. Tipp: Auf Ebay gibt es günstig größere Mengen davon (aus den US, sind weicher und angenehmer als die deutschen. Ich nehm die grünen.).

Es gibt kleine Fläschchen Öl, die für die Gehörgänge genutzt werden. Sie verhindern, dass die Ohren anfangen zu jucken.

Ich habe Hörgeräte, deren Innenohrteile anfangs ebenfalls meine Ohren innen jucken ließen. Nach dem Kauf des Öls ließ das Jucken schnell nach, sodass ich es nicht mal ganz aufbrauchen musste. Das Problem löste sich plötzlich von selbst!

Scheinbar vertragen die Gehörgänge anfangs oder bei manchen Leuten generell diese Fremdkörper nicht.

Probiere es aus. Der Hörgeräteakustiker bzw. auch die Apotheke, meine ich, vertreibt dieses Öl.

Ja also ich denke schon,aber ich würde vieleict erst mal einem Arzt aussuchen und ihn Fragen oder einfach mal einen Nacht ohne Ohrstöpsel schlafen.........

Was möchtest Du wissen?