Allergisch gegen Shampoo und Haarspuelung. Milde Marken?

5 Antworten

Du solltest mal einen Allergietest machen lassen! Es hilft nämlich jetzt gar nichts, wenn du jede Woche etwas anderes ausprobierst, das geht ja auch mächtig ins Geld.

Lass mal testen, dann kannst du gezielt einkaufen gehen und dir Shampoos aussuchen, die den allergieauslösenden Stoff nicht enthalten.

Eine Garantie, daß vegane Shampoos, die zudem nicht an Tieren getestet sind, keine Allergien auslösen, gibt es nämlich nicht. Wenn es Duftstoffe sind, die diese Symptome auslösen, kannst du nämlich auch diese vergessen.

Alles andere ist Stochern im Nebel oder auch die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Absolut nicht effektiv und teuer zudem. Den Allergietest bezahlt die Krankenkasse.

Es gibt da so ein Shampoo und Conditioner von Sebamed für sensible Haut bei Rossmann. Ich persönlich finde beide sehr gut (:

sebamed ist eine gute wahl. falls es dir nicht hilft, würde ich dir raten eine apotheke aufzusuchen.

Nimm Penaten Baby Shampoo oder Shampoo & Spülung von Sebamed (gibt´s im Drogeriemarkt).

Kerium von Roche

Nach einem Test verschiedener Shampo Marken wurde (wiedereinmal) festgestellt, dass , und vor allem die Marken mit teurer TV Werbung, in diesen viel zu viele und auch schädliche Inhaltsstoffe sind, und sich erst davon die Haar - und Hautprobleme einstellen.

Der Tipp war es, einfach Babyshampo zu benutzen, da es sehr mild ist und ohne schlechte Inhaltsstoffe. Und nach diesem Gebrauch sich auch Irritationen den Kopfhaut z.B. Schuppen oder Hautjucken verabschieden.

Oder eben Produkte aus dem Naturladen...falls man das nötige Kleingeld hat

Was möchtest Du wissen?