Allergie gegen jegliches Kernobst..

5 Antworten

Hey hallo habe genau das selbe Problem warscheinlich etwas staerker ausgepraegt ist nicht nur Kernobst das mit dem bekaempfen hilft nicht bei jedem was ich hier gelesn hab habe mit meinen grademal 19 jahren schon locker 10 jahre therapie hinter mir gehbat alles ausprobiert nichts hilft was Aber ich esse jetzt viel Salat und habe festgestelt das man das auch einigermasen als ersatz nehmen kann nicht 100 %ig aber es ist auf jeden fall besser ;)

Hallo das Problem habe ich auch.Ich nehme Vitamine auf Pflanzlicher Basis von der Firma Amway.Habe früher die billigen Vitamine von Aldi und Lidl. genommen aber davon Herzrasen bekommen. Nehme jetzt lieber die teureren aber kann sie besser vertragen.und so manches Zimperlein ist damit verschwunden.Zu deinem Problem:Du verträgst warscheinlich die Säuren von rohem Obst nicht.Eingekocht sollten sie dir keine Probleme mehr machen oder angedünstet . Esse auch nur noch eingemacht und den Saft mittrinken da sind auch noch viele Vitamine drin. Gefrohrenes köntest du auch mal versuchen der Frost ändert auch die Säure.

Hast du eine Allergie oder Kannst du Obst nicht in "Natura"Essen,weil es Dir nicht schmeckt!Du kannst ja auch ein Multivitamin Präparat nehmen um an alle Vitamine und Spurenelemente zu kommen.

Ich würd gern Obst essen. Wenn ich versuch nen Apfel oder ähnliches zu essen werden die Lppen sofort dick, mein Hals juckt furchtbar.

Allergien kann man auch wieder beseitigen. http://www.allergie-immun.de

Hallo danimaus76, ich finde es erschreckend, dass du dir überlegst, welche Produkte du in Zukunft weglassen willst/musst. Du solltest lieber die Ursache bekämpfen: Allergien sind zu 98 % ein Stoffwechselproblem. Vermutlich sind zu viele Gifte in deiner Zwischenzellsubstanz angelagert, dass dein Verdauungsapparat nun rebeliert. Ich würde dir zu einer Aloe-Vera-Kur raten, um deine Stoffwechsel zu entgiften, entschlacken und zu entfetten. Schau doch mal bei Google unter hbsLieckfeld nach. Dort wirst du Hilfe finden --> genau wie ich. Denn ich kann Gott sei Dank wieder alles essen. Gute Gesundheit

Was möchtest Du wissen?