Alkohol und Antibiotika 1 tag Pause dazwischen

5 Antworten

Hi Iampizi,wenn wie auch den Antworten zu entnehmen ist,ist eine Karenz zwischen der Antibiotikaeinnahme und dem Alkoholgenuss von mehr als 12 Stunden unbedenklich.Ratsam ist der mässige Alkoholgenuss.C2H5OH rausch ist trotz Abstandswahrung ungünstig,weil die Abwehrkraft des Körpers sich verschlechtert,wozu auch der "Kater"seinen Beitrag leistet.Trotzdem viel Spass und LG Sto

Wenn die Lymphknotenschwellung auch bis dahin soweit ausgeheilt ist, dann besteht keine Gefahr!

Ein paar Bier schaden nicht. Übertreib es aber nicht. Die Frage ist nur, was du unter ein paar verstehst. ;)

Penecellin

Penicillin. Welches denn? Oder doch ein anderes Antibiotikum?

nun wollt ich fragen, ob ich an silvester mir mal ein paar bier gönnen kann oder eher nicht?

Ja, kannst Du oder kannst Du nicht. ;)

Ernsthaft: Wenn die Packungsbeilage keine anderen Angaben enthält und Dir Dein behandelnder Arzt nichts anderes gesagt hat spricht nichts gegen Alkoholkonsum zu Silvester, gegen Alkoholkonsum an Silvester spricht die deutsche Grammatik.

A. Wenn der zeitliche Abstand zwischen letzter Medikamenteinnahme und erstem Alkoholkonsum mehr als zwölf Stunden beträgt, werden Aufnahme des Medikaments oder Verteilung im Körper nicht beeinflusst.

B. Die eigentliche Wirkung des Medikaments wird auch nicht beeinflusst.

C. Ich weiß nun nicht, um welche Lymphknoten es geht, was die eigentlich Diagnose ist, wie die Schwellung zustande kam usw. Alkoholkonsum schwächt die körpereigene Abwehr und kann unvernünftiges Verhalten begünstigen. Beispiel:

Du hältst dich in der Silvesternacht draußen auf, um ein Feuerwerk anzugucken oder zu zünden. Du merkst durch Alkohol weniger als sonst, dass es kalt ist, und bleibst länger in der Kälte, als du es sonst getan hättest -> Ausschüttung von Stresshormonen (von dir unbemerkt), Abwehr wird heruntergefahren, die letzten Keime, die dein Körper sonst auch ohne Antibiotikum klein gehalten hätte, "freuen sich" und wachsen erneut. -> Krankheit ungünstig beeinflusst.

Solche indirekten Zusammenhänge sind am wahrscheinlichsten.

psychironiker

Was möchtest Du wissen?