Ist Alkohol trinken bei Erkältung gefährlich?

5 Antworten

Gefährlich ist es nicht, aber bestimmt auch nicht Heilungsfördernd.
Geh doch feiern, trinke aber nichts. Dein Körper hat schon genug Arbeit wieder gesund zu werden, dann noch Alkohol zu trinken wird es sehr viel anstrengender machen... Dementsprechend würde ich davon ausgehen, dass sie Genesung länger dauert.

Solange du noch keine Medikamente nimmst, dann nicht wirklich. Allerdings macht der Körper bei so etwas viel schneller "schlapp". Heißt also, wenn du normal fünf Schorle trinkst, kannst du auch mit zwei schon gut dabei sein. Das es nicht heilungsfördernd ist, sollte dir selbst klar sein.

Naja, wenn es bei dir nicht schaltet wenn du schreibst "mit halsschmerzen und schwindelgefühl feiern udn viel trinken gehen" dann ist dir nicht mehr zu helfen. Überdenke deine Situation: Mal vom Alkohol abgesehen, der sich höchstens mit Medikamenten nicht vertragen würde (und deinen Halsschmerzen), glaubst du WIRKLICH das macht dich gesund? Glaubst du du bleibst in deinem Zustand? Nein, du wirst nur noch kränker.

  • Alkohol schwächt das Immunsystem und behindert die Genesung! 
  • Das Abwehrsystem wird von den Immunzellen aktiviert. Die aber werden durch Alkohol geschwächt.
  • Wenn dein Körper schon gegen eine Erkältung ankämpft, dann wird er diesen Kampf verlieren, wenn du die Abwehrsysteme zusätzlich durch Alkoholgenuss dezimierst. 
  • An deiner Stelle würde ich die Feier absagen und mich stattdessen ausruhen.
  • Gute Besserung! 

Du wirst dich mit deinen Beschwerden sehr schlecht fühlen. Du solltest zu Hause bleiben und dich ausruhen. Dein Körper hat schon ausreichend mit der Abwehr der Erkältung zu tun. Wenn er auch noch den Alkohol bekämpfen soll, wird der Körper nur noch weiter geschwächt und dir wird es danach noch viel schlechter gehen.

Willst du alle anderen anstecken? Die werden sich richtig darüber freuen! :-)

Was möchtest Du wissen?