Aldi Fleischverpackung + einfrieren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer in der original verpackung einfrieren, die ist nämlich dafür gedacht

mußt unterscheiden, ob das bereits Tiefkühlprodukte sind, die du also schon eingefrohren kaufst. Dann umbedingt die Originalpackung benutzen und die sog. Kühlkette aufrecht erhalten. Also so wie es ist schnellstmöglich in dein Gefrierfach, es darf auf keinen Fall antauen. Und das würde automatisch passieren, wenn du es aus der Originalpackung nimmst. Wenn du aber normales abgekpacktes Fleisch kaufst und für dich einfrieren willst, dann guck dir an, wie es verpackt ist. So eine Styroporschale mit Folie drauf, ist durchaus geeignet.

Es kann auf jeden Fall eingefroren werden, auch in der OVP.

Das Frischfleisch würde ich grundsätzlich nicht einfrieren, weil dabei die Qualität ziemlich leidet. Wenn du jedoch tiefgefrrenes Fleisch ihne aufzutauen nach Hause bringst, dann kannst du es nach entnahme der gewünschten Menge bedenkenlos wieder ins Gefrierfach tun. Man sollte es es alerdings niemals auftauen und das aufgetaute sollte nicht wieder eingefroren werden.

Auch wenn ich aus Kostengründen öfters Tiefgefrorenes in der Küche verarbeite, tediere ich lieber zur Frischware.

Ich hatte bisher keine Probleme mit abgepackten Fleisch (Plastikschale mit verschweistem Foliendeckel) - lediglich wenn nur Frischhaltefolie drum ist, stecke ich das Fleisch zusätzlich in einen Plastikbeute. Wichtig ist, das in Schalen verpackte Fleisch nicht unnötig zu belasten, die Verpackung könnte sonst leicht brechen.

Was möchtest Du wissen?