Akupunktur selber machen...nur wo(Stellen) und wie?

5 Antworten

wahnsinns antworten hier !

akupunktieren geht auch ohne nadeln

grundsätzlich kann jeder mit akupressur eine menge erreichen.

die punkte zu finden ist nicht weiter schwierig, wenn man sich damit auseinandersetzt, mit einer passenden lektüre, oder einfach mal auf you Tube schauen.

elektroakupunktion lässt sich auch zuhause betreiben, dazu gibt es einige geräte die nicht den geldbeutel sprengen und linderung bei schmerzen bringen.

dann gibt es noch die moxibustation, ähnliche wirkung wie akupunktur, wird in china seit ca 3000 jahren praktiziert, dazu benutzt man selbstklebende kegel aus beifuss, diese kegel werden angezündet und auf die betreffenden schmerzenden stellen geklebt oder auf die punkte der passenden meridiane, die man wiederum in passender lektüre findet. durch die wärme der kegel erhält man linderung an den betroffenen stellen.

das alles ist kein Hexenwerk, man muss sich nur damit auseinandersetzen.

allerdings befreit es natürlich nicht vom arztbesuch, wenn man nicht genau weiß woher die beschwerden kommen.

Für so was gibt es Menschen, die sogar wissen, wo was welche Ursachen hat und wie man das behandeln kann. Man nennt sie Ärzte.

Alles andere auszuprobieren schadet dir mehr, als daß es nutzen wird.

Deine Frage erinnert mich an den Stand auf dem Wochenmarkt, auf dem es Zahnarztbesteck zu kaufen gibt.

Sollte also hier jemand sein, der sich in dieser Richtung selbst versorgen möchte, gebe ich gerne die Termine und Standorte des Wagens preis ;-)

Wegen Akupunktur käme ich kaum auf die Idee mich an einen Schulmediziner zu wenden. Selbst wenn er einen kleinen Kurs belegt hat für Akupunktur und das Zertifikat in der Praxis aufhängt, würde ich da lieber zu einem TCM-Spezialisten gehen.

Bei Tinitus hilft VIEL Wasser trinken.

Lass das lieber. Da kann viel schief gehen. Das ist nur was für profis

Das muss man lernen! Schließlich steckt da etwas mehr dahinter, als wahllos Nadeln in den Körper zu jagen. Meine Güte....

Weißt du überhaupt wofür Akupunktur da ist ? Ich denke nicht.

Wenn du es selber machst kannst du deinen Nervensystem sehr schaden. Lähmungen, Lebenslange schmerzen ... dies willst du mit Sicherheit nicht.

Um Akupunktur machen zu können brauchst die erstmal ne Medizinische Ausbildung und eine Fortbildung zur Akupunktur. Wenn du dir jetzt spezifische Nadeln ins Fleisch jagst, schadest du nur dein Gewebe.

Lass es lieber von einem Profi machen. Denn wenn du dir Nadeln ins Ohr jagst, kannst du dein Gehirn schaden oder eventuell lähmen. Es kann sein, dass dein Tinnitus sogar Jahre dauern wird. Vielleicht Lebenslang. Geh zum Profi und lass das beheben, wenn es sich beheben lässt.

MfG Blocki Dudie

Was möchtest Du wissen?