Akne, Alternative zu Skid Tabletten?

3 Antworten

also ich nehme auch cremes und gels und bei mir helfen die einwandfrei ;) ich weiß ja nicht was du schon ausprobiert hast aber geh mal zu deinem hautarzt und sag dem dass du duac akne gel (nehm ich in der nacht) und skinoren-creme 20% (nehme ich für den tag) haben willst. ich nehm die seit ca. nem jahr und die helfen einfach. ich mein ich hab noch mitesser und narben (weil ich früher gekratzt habe) aber die gehen von alleine wieder weg. ich hab auch eine gaaaaaanz empfindliche haut und allergien bis zum geht ni mehr!!!!! aber bei mir sind keine nebenwirkungen aufgetreten. probiers doch einfach mal aus und wenn du merkst es geht ni dann musste de halt noch ma zum arzt.

viel glück

Hallo,

die Grundlage für eine reine und gesunde Haut ist die Ernährung. Ernähre dich gesund mit Obst und Gemüse anstatt Süßigkeiten und meide zu viele Fette, Gewürze und Milchprodukte. (Ich kann dir Ernährungs-Tipps geben, wenn du möchtest?)

Außerdem solltest du stets hygienisch mit deinem Gesicht umgehen. Wasche es regelmäßig und gründlich mit Wasser, wechsle oft genug deinen Waschlappen und dein Kopfkissen, fasse dir nie mit ungewaschenenen Händen ins Gesicht, befreie dich abends von Make-up und falls du einen Teil deiner Haare im Gesicht trägst, binde sie nachts nach hinten, damit deine Haut gut atmen kann.

Für die richtige Behandlung des Gesichtes solltest du natürlich auch die richtigen Pflegeprodukte verwenden. Setze beim Kauf der Produkte auf natürliche Marken, die ihre Pflegemittel auf Natur-Basis herstellen! Sie sind viel besser und verträglicher für deine Haut. Die Produkte von der Marke Aok, erhältlich im dm-Markt, kann ich sehr gut weiterempfehlen. Morgens Waschgel, Mittags Seesand-Mandel-Kleie-Pulver angerührt mit Wasser, abends eine Creme mit Heilerde oder ein Seesand-Tee-Peeling, dazu eine Tages-und Nachtcreme – alles ohne Chemie, preiswert (zwischen 2,50 und 5 Euro) und es hilft (kann ich aus Erfahrung behaupten)! Nicht zu empfehlen sind Cremes mit verlockendem Design, billigen Preisen, parfümierten Duft und schädlichen Inhaltsstoffen wie z.B. Aluminium (krebserregend). → Es lohnt sich deshalb, die Inhaltsliste genaustens zu beachten.

Mit wenigen Handgriffen kannst du dir auch zu Hause eine wirksame Gesichtsmaske herstellen. Dazu eignen sich Fruchtextrakte, bzw. -öle (zur Belebung der Haut), Honig (gegen gerötete und strapazierte Haut), Oliven- oder Mandelöle (gegen trockene Haut) und zerquetschte Johannisbeeren, dies mischt man jeweils mit Quark, Naturjoghurt oder Leinsamen. Ebenfalls eine heilende Gesichtsmaske ist Heilerde, angerührt mit Wasser oder ein entzündungshemmendes Gesichtsdampfbad mit Kamillentee. Für die schnelle Vertreibung von Pickeln helfen Teebaumöl und Zinksalbe.

Wenn du weitere Fragen hast, dann schreibe mir eine Nachricht! Liebe Grüße, BlueRabbit;)

Du solltest dein Gesicht richtig reinigen, dazu kann ich dir Tipps bzw. Pflege hinweise geben.

Hier die einfache Regel zur richtigen Hautpflege:

  1. reinige deine Haut regelmäßig, führe sie die nötige Feuchtigkeit zu und benutze ein porenschließendes Gesichtswasser,
  2. Vermeide, das du deine Haut unnötige agressiven Umwelteinflüsse aussetzten,
  3. Kontrolliere sorgfältig, welche Hautpflegemittel du verwendest.

Hier meine Pflegetipp z.B. für Gesicht:

  1. Reinige deine Haut, 2x täglich mit Exfoliating Cleaner,
  2. Straffe und erfrische deine Haut 2x täglich mit Rehydrating Toner.
  3. Stimuliere deine Haut 2-3x wöchentlich mit der Maske aus Facial Contour mask Powder und Aloe Activator.
  4. Trage für die Nacht Recovering Night Creme auf
  5. Benutze am Tag Firming Foundation Lotion

Wenn du wissen willst wo du das Produkt her bekommst melde dich.

Die Gesichtspflege sollte man in 8 Phasen machen, wenn du möchtest kann ich sie dir auch diese 8 Phasen schreiben,

Kann dir auch hinweise für allg. Hautpflege geben, wenn du möchtest.

Wenn du weitere Fragen hast schreib noch mal.

LG

danke für die antwort,

das ding ist nur bin skeptisch gegenüber cremes/gels und sowas weil ich tonnenweise so zeugs schon ausprobiert habe und die haut entweder zu trocken wurde und geschuppt hat, nach anfänglicher verbesserung es schlimmer geworden ist, rötungen usw.

@jonahan94

Ratschläge zur Anwendung des Pflegesystem

Phase 1: Reinige dein hals und Gesicht mit Exofoliating Cleanser. Verteile den Cleanser sanft und gleichmäßig immer von unten nach oben und zu den Schläfen hin.

Phase 2: Entfern die Rückstände mit einem Waschlappen oder mit Abschminkwatte und spüle die behandelten Zonen gründlich mit lauwarmen Wasser ab.

Phase 3: Mische einen Teelöffel Puder für die Gesichtsmaske mit etwa einem Teelöffel Aloe Activator; gebe den Activator nur tropfenweise zu, bis eine nicht zu dünnflüssige, milchartige Konsistenz erreicht ist.

Phase 4: Verteile die Maske mit einem Kosmetikpinsel leicht von unten nach oben und seitwärts. Fang am Halsansatz an und streiche das Präparat über die Halszone bis hinter die Ohren und über das ganze Gesicht. Nehme eine bequeme Stellung ein und lass die Maske etwas 30 Minuten wirken. Vermeide dabei nach Möglichkeit Gesichtsbewegungen.

Phase 5: Weiche die angetrocknete Maske zuerst mit einem warmen feuchten tuch auf und wasche dann Gesicht und Hals sorgfältig mit warmen Wasser ab.

Phase 6 : Befeuchte einen Wattbausch mit Rehydrating Toner und wische von unten nach oben und seitwärts, bis die weisliche Hauttönung durch die Maske verschwunden ist. Diese Phase strafft die haut und schließt die Poren, glättet Fältchen und Gesichtslinien und bereitet die Haut auf die hydratierenden und nährenden Substanzen der Tages- und Nachtcreme vor.

Phase 7: Verteile am Morgen die Firming Foundatin Lotion zart und regelmäßig mit den Fingerspitzen über Gesicht und Hals. Lass der Haut Zeit, die Creme aufzunehmen. Es entsteht ein dünner Schutzfilm, der den Effekt des Alterungsprozesses mildert, die Hautstruktur geschmeidig macht und ihr wieder die charakteristische Spannkraft jugendlicher haut verleiht.

Phase 8:
Trage am Abend die Recovering Night Creme mit den Fingerspitzen auf und verteile diese Nährcreme sanft und gleichmäßig über Gesicht und hals. Während dein Körper sich erholt, setzt die Aloe-nachtcreme den gleichen Zellerneuerungs- und Erholungsprozess für deine Haut in gang.

@super70

Hallo super70,

ich lese jetzt schon seit mehreren Wochen Deine Tipps-meine Fragen-aus welchen Inhaltsstoffen besteht denn Deine angepriesene Linie(Chemie??) und wieso weißt Du nicht auf den Hersteller hin?-ich nenne auch immer den dm Markt für Produkte,die ich empfehle-

@super70

Hallo super70,

ich lese jetzt schon seit mehreren Wochen Deine Tipps-meine Fragen-aus welchen Inhaltsstoffen besteht denn Deine angepriesene Linie(Chemie??) und wieso weißt Du nicht auf den Hersteller hin?-ich nenne auch immer den dm Markt für Produkte,die ich empfehle!

-und das verstehe ich auch nicht?-"Während dein Körper sich erholt, setzt die Aloe-nachtcreme den gleichen Zellerneuerungs- und Erholungsprozess für deine Haut in gang".kannst Du das bitte erklären-Danke.

@Athembo

Ich weiß nicht ob du die Richtlinie von gutefrage.net kennst, da steht das du keine Werbung machen darfst, aber du hast selber rausgefunden, das es ein Produkt von Aloe vera ist. Die Aloe Creme hat die Inhaltstoffe die deine und meine Haut brauch und somit eine Zellenerneuerung stattfinden kann. Ich hoffe die Erklärung dazu reicht dir, den Hersteller kann ich dir nur als PN schicken, weil das auch wieder Werbung ist.

Was möchtest Du wissen?