Ärztliches Attest ohne "Krank" zu sein?

5 Antworten

Ein Arzt darf maximal ein oder zwei (bin mir gerade nicht sicher) Tage rückwirkend krankschreiben. D.h. also dass Du auf alle Fälle mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt hast (was normalerweise auch auf dem Zeugnis vermerkt wird).

Entschuldige wenn ich das so hart sage - aber wenn Dich die Schule so sehr stresst, dann bist Du schlicht und einfach auf der falschen Schule! Also überleg Dir, ob du lieber eine Schulstufe "niedriger" gehst (also von Gymnasium auf Realschule oder von Real- auf Haupt-) anstatt wegen vermeintlichem "Stress" krankzumachen.

Kein seriöser Arzt wird dich rückwirkend krank schreiben.. Ich kann deine Überlegungen sehr gut nachvollziehen, aber wenn du mit psychischen Problemen kommst, hättest du das gleich zu Beginn machen müssen und nicht wenn du schon tagelang zu Hause geblieben bist. Ausserdem wirst du mit solchen Aktionen im Arbeitsleben nicht mehr durch kommen. Da heisst es anpassen, auch wenn es mal nicht so toll ist und man keine Freunde hat, mit welchen man den ganzen Tag verbringen kann.. 

ich deshalb in eine andere Klasse eingetragen wurde für diese Woche aber nicht mitmachen muss.

Kann es sein, dass du das fett Markierte falsch verstanden hast?

Du musst keine Hausaufgaben machen, keine Tests oder Arbeiten mitschreiben - aber du hast Anwesenheitspflicht! Genau deshalb wurdest du dieser anderen Klasse zugewiesen.

da ich sowieso viel nachlernen muss + eine neue Sprache die ich letztes Jahr nicht hatte

Die Gründe dafür sind mir natürlich nicht bekannt, aber wenn dich diese Situation derart "stresst", dann ist diese Schule unter Umständen für dich falsch.

Du wirst mit Konsequenzen rechnen müssen, denn ein Arzt, der einen Schüler aus diesem Grund krankschreibt - und auch noch rückwirkend! - ist der Schule sicherlich bereits bekannt.
Heißt, die Schule kann weitergehen und dich von einem Amtsarzt untersuchen lassen auf die genannte angebliche Krankheit.

Mein Tipp: Spiel mit offenen Karten.
Such das Gespräch mit deinem Schulleiter, schildere ihm deine Situation und lebe mit einer evtl. "Strafe". Solch eine Sache, wenn sie denn einmalig bleibt, ruiniert dir nichts.

Also erstens Ich muss das jetzt einfach mal Kritisieren ab 3 Tagen wirst du gundsetzlich ein  Atest brauchen immer eigentlich aber die meisten schulen sehen das nicht so eng , so durch den Stress den du hast , was glaubst du was noch auf dich zu kommen wird du bist grade mal am anfang deines Lebens ;)!! die nächsten Klassen werden härter und länger da kannst du nicht mir nichts dir nichts einfach mal eine Woche krank machen , Auch wenn du kein Praktikums platz hast , dann musst du im Normal fall ein Referat für diese Woche erabeiten und vortragen also zu tun gibts genug ! da hast du einfach da zu sein !!! das ist den Leuten getrost egal ob du stress hast , die anderen haltens ja auch durch ....die zeit wo du jetzt nicht da warst solltest du nachsitzen nach dem Unterricht 

Ich danke dir für deine Antwort. Ob ich ein Referat jetzt machen muss wage ich zu bezweifeln und nachsitzen gibt es bei uns nicht :). 

@FreshCupcake

Ob ich ein Referat jetzt machen muss wage ich zu bezweifeln und nachsitzen gibt es bei uns nicht :). 

Mit Referat und Nachsitzen wird das auch nicht abgetan. Du hast eine disziplinarische Maßnahme zu erwarten und deine Eltern ein Bußgeld.

Das angehängte :) dürfte dir bald vergehen.

@Hideaway

Ganz deiner meinung 

Sag dem Arzt, dass es dir psychisch nicht gut geht, dass du dich komplett überfordert fühlst und dass du dich extrem schlapp fühlst oder dass du dich von der Schule ausgebrannt und überfordert fühlst.

Manchmal brauchen Menschen eine Auszeit, um sich zu regenerieren, auch wenn sie nicht wirklich krank sind. Dein Arzt wird das bestimmt verstehen. 

Was möchtest Du wissen?