Ärztliches Attest oder Bestätigung nachträglich einholen?

4 Antworten

Das sollte gehen, da du ja definitiv an dem Tag in der Praxis warst und auch die AU bescheinigt wurde. Das steht in deiner Akte.

Das kann man ja schließlich in der Arztpraxis nachvollziehen, dass Du an diesem fraglichen Montag in der Praxis warst. Wenn Du mich fragst, haben die beim Ausstellen der Krankmeldung einen Fehler gemacht. Das lässt sich im nachhinein ganz sicher noch korrigieren. lg Lilo

Ich denke mal, Dein Arzt schreibt Dir eine Bescheinigung für die Konsultation, so er es noch weiß. Wenn das Dein Hausarzt ist, sollte er Dich kennen.

Es ist ja leider eine andere Praxis bzw fremder Arzt gewesen, da mein Hausarzt zu dieser Zeit im Urlaub war. 

Sorry, falsch geklickt.

Dann gehst du nochmal zu dem Arzt, er dir die Krankmeldung ausgestellt hat, erklärst ihm den Fall und vielleicht stellt er dir nochmal eine Krankmeldung aus und die alte vernichtet er. Die neue gibts du deinem Chef.

wie hast du das jetzt geklärt, ist ja schon eine Weile her?

Was möchtest Du wissen?