adac auslandskrankenversicherung plus

2 Antworten

Der ADAC Auslands-Krankenschutz erstattet auch Krankenhausaufenthalte im Ausland. Diese müssen Sie, ähnlich wie hier in Deutschland Privatpatienten, jedoch erst selber bezahlen und dann beim ADAC die Originalrechnungen mit Zahlungsbestätigung einreichen! Außerdem ist ein Schadensformular notwendig, welches Sie unter diesem Link ausfüllen können: https://www.adac.de/produkte/versicherungen/Schadenservice/schadenmeldung.aspx?ComponentId=7467&SourcePageId=0

Die vollständigen Unterlagen schicken Sie an folgende Adresse: 

ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG
KV-Schaden
Postfach 70 01 24
81301 München

Die Auslandskrankenversicherungen gehen nicht, wie hier die gesetzlichen KV, in Vorkasse!

Was möchtest Du wissen?