abszess gesicht behandlung

2 Antworten

Hallo igelkanzler,

so wie Du es beschreibst kann es ein Abszess oder sogar ein Furunkel sein, beides sollte von einem Arzt behandelt werden.

Der Unterschied ist:

Bei einem Abszess sammelt sich der Eiter tief im Gewebe,es ist ein Eitergeschwür -zum Beispiel ein entzündeter Pickel,der sich nicht öffnet.

Ein Furunkel ist eine akute eitrige Entzündung des Haar Follikel, ein geröteter Knoten, der bis zu einigen cm groß werden kann.

Du kannst versuchen ,mehrmals täglich eine Kamillen Auflage zu machen- einfach etwas Kamillen Tee abkochen, ihn etwas abkühlen lassen ,eine Kompresse damit tränken und für etwa 20 Minuten auf betreffende Stelle legen. Die Kamille wirkt entzündungshemmend und beruhigt die Haut.

Es gibt auch eine spezielle Zugsalbe-Ichtholan-rezeptfrei in der Apotheke, die könntest Du auch auftragen, wenn Du Glück hast öffnet sich der Abszess oder das Furunkel-ABER-anschließend muss die Wunde versorgt werden, damit keine weitere Entzündung entsteht.

Deshalb rate ich Dir zu einem Arzt zu gehen,auch zu Deinem Hausarzt,wenn Du keinen Termin beim Dermatologen bekommst,denn gerade im Gesicht ist eine Selbstbehandlung immer sehr fraglich, es könnten Narben entstehen?

Welche Behandlung gemacht wird,liegt im Ermessen des Arztes und davon wie stark Dein Geschwür entzündet ist-das kann man nicht voraussagen!

Gruß Athembo

So wie du es beschreibst ist es wohl ein abszess. Und das hab ich halt jetzt schon seit Monaten und normale zugsalbe hilft überhaupt nicht... aber die andern Tipps werde ich mal ausprobieren :)

Bei Dir im Ort gibt es doch bestimmt noch andere Hautärzte, die Du anrufen kannst. Die Art der Behandlung hängt davon ab, wie es aussieht.............das entscheidet der Arzt, nachdem er sich die Stelle angeschaut hat.

Was möchtest Du wissen?