Abszess aufgeplatzt was tun?

5 Antworten

Hallo,

ich würde nun Betaisodonna Salbe oder andere PVP Jodsalbe drauf geben, bzw. dieses auf eine Kompresse und dann auf den Abszess geben.

Arzt wäre bessere Wahl, aber das musst du selber wissen, ob du diesen in Anspruch nehmen willst.

Falls auch in Zukunft nicht zur Eigenbehandlung ratsam:

..Würde ich mir für solche Fälle Rotöl/Johanniskrautöl zulegen, was je nach Packungsgröße 6-10 Euro kostet.

Wenn du dann so einen Abszess hast, immer fleißig drauf geben, wieder mit einer Kompresse oder Tuch. Nach 2 Tagen sollte die Spannung raus gehen und sich das zurück bilden.


Wenn die Fluessigkeit nach aussen ablaeuft ist das gut, aber wenn sie nach innen abfliesst ist das gar nicht gut, deshalb doch besser zum Arzt, nicht zu reden von der Groesse.

Ich würde zum Arzt gehen. Wenn der sich entzündet hast du mehr Schmerzen als nach einer OP. Außerdem kannst du eine OP verweigern und eine andere Therapie einfordern

Das ist kein Grund! Lieber zum Arzt gehen und sich untersuchen lassen!! Das kann ziemlich schmerzhafte und vorallem gefährliche Folgen haben . Kleine Frage: ist der Eiter nach außen geflossen? Oder wie ?
Und hast du einen roten Stich an der Stelle ? Der Grade oder etwas buckelig irgendwo hinlauft?
Nichts desto trotz solltest du morgen aufjedenfall zum Arzt !
Gute Besserung.

Damit ist nicht zu spaßen. Ab zum Arzt ... kann sich weiter entzünden, auch wenn es jetzt zuerst mal etwas Erleichterung ist. Was nach innen geht, weiß man ja nicht. Ein Abszess sollte richtig entfernt werden, sonst kommt er auch immer wieder. Schämen muss man sich deswegen wirklich nicht. Ärzte kennen das zur Genüge. Also nicht zögern und einen Arzt aufsuchen!

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?