Abnehmpflaster, hat jemand erfahrung?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst habe ich diesen Schwindel glücklicherweise nicht probiert, aber 2 Freundinnen sind drauf reingefallen.Natürlich helfen diese namenlosen seltenen Pflanzen nichts und bei Nichterfolg gibt es auch kein Geld zurück(wie versprochen) Es kann sein, dass es bei manchen einen Plazeboeffekt auslöst. Du isst bewusster und beobachtest dich, deshalb nimmst du dann ab. Aber dieses Labor hat mich neugierig gemacht:
Die Gesellschaft "Phytolabel" ist nirgendwo eingetragen. Die Adresse unten auf dem Website ist die Adresse des Büros in der Schweiz, die das Site entworfen hat. Auf dem französischen Website geben sie die Adresse einer Gesellschaft für internationale Umzüge an... Phytolabel gibt es nicht und sie wollen auch nicht gefunden werden!
Das Medikament kann man nicht in der Apotheke kaufen, obwohl es schon ein paar Jahre existiert. Warum wohl? Es ist nicht im Arzneimittelverzeichnis eingetragen. Wenn du es nun trotzdem kaufen möchtest - schaden kann es nur deinem Portemonnaie. Es ist sicher 100% Betrug. Sieh' dir mal die Kommentare auf französischen Blogs an.(in F-reich wird es schon länger angeboten, der Betrüger kommt aus der französischen Schweiz) Wenn sowas klappen würde, wüssten wir schon lange davon. Frag' mal deinen Arzt! Es klingt verführerisch, aber ich rate dir dein Geld nicht diesen Abzockern zu schenken. Es hat bis heute sicher noch niemandem geholfen. Hoffentlich hat dir die Antwort geholfen.

So ein Blödsinn - der einzige der dabei abnimmt, ist dein Geldbeutel!
Stell deine Ernährung auf ausgewogen um, trinke jede Menge Wasser - und bewege dich was das Zeug hält - ist gesünder und allemal billiger als solch ein Mist! Medikamente - in diesem Falle Pflaster sind noch nie die richtige Wahl gewesen um gesund abzunehmen! Der einzige der davon profitiert ist der Hersteller dieser Pflaster!!!

Pflaster, was soll das denn bewirken, also ich glaube schon rein logisch geht das nicht.. Ich kann da nicht dran glauben. Hast du kinder, dann renn ihnen tgl. hinterher , da hast du schon mal den Sport und wenn du für sich kochst, sollte man ja sowieso nicht so fettisch kochen, ich hab 10 kg abgenommen ohne das es geplant war, aber Kinderbeschäftigung ist kostenloser Sport :-)

Hallo zusammen,

ich habe die Pflaster ausprobiert!..und bei mir funktioniert es! Vielleicht sollte man ja auch bedenken, dass man nun nicht das doppelte von dem essen sollte, was zuvor "normal" war!

Ich habe zwar keine 3 kg abgenommn aber immerhin 1 kg in einer Woche - ist doch für eine Diät völlig ausreichend!!!!

Viele liebe Grüße - Heike

Sowas ist doch totaler Blödsinn. Ernährungsumstellung und Sport kosten dich weitaus weniger und sind effektiver. Wenn es so einfach wäre, wären alle schlank, oder irre ich mich?

Was möchtest Du wissen?