Abnehmen mit Wasser? Erfahrungen? Tipps?

5 Antworten

Ich persönlich trinke schon seit einigen Jahren 3-5 Liter Wasser am Tag. Sonst trinke ich keine süßen Sodas oder Säfte (nur 70ml Grapefruitsaft zum Frühstück). Tee und Kaffee trinke ich immer ohne Zucker. Und ich kann leider nicht bestätigen, dass ich dadurch Gewicht verloren habe... Ich nehme nicht zu aber ich will gar nicht daran denken, was passieren würde, wenn ich anfangen würde, süße Getränke zu trinken.. Eins ist sicher und das kann ich aus eingener Erfahrung bestätigen: Verzicht auf Alkohol (auch auf das bekannte 1 Glass Rotwein pro Tag) bringt automatisch ein paar kg nach unten. Viele Grüße

Das einzige was am Wassertrinken diätfördernd ist, ist wenn du dadurch weniger Nahrung aufnimmst und somit leichter das gewünschte Kaloriendefizit erreichst!!!!

die diät wirkt insofern, dass du dann wasser trinkst anstatt saft, cola etc. 

das ist aber keine diät sondern eine teilernährungsumstellung

Von Wasser trinken allein nimmt man nicht ab, man muss auch die Ernährung umstellen.

Wasser statt Saft + Schwimmen statt TV koennte klappen :-)

Was möchtest Du wissen?