Abnehmen mit Shakes und Tabletten?

5 Antworten

Tabletten funktionieren nie, sind nur Geldmacherei. Shakes, zmd. solche wie Almased, können helfen wenn man sich mit dem Essen absolut nicht in den Griff bekommt, aber gesund sind die absolut nicht (ich würde sie höchstens nehmen, wenn man sehr starkes Übergewicht hat, und damit die schwere Anfangsphase überwinden will, kann mir vorstellen dass es damit einfacher wird). Wer vernünftig und erfolgreich abnehmen will, macht es aus eigener Kraft, und kann dann umso stolzer sein!

Wenn es danach geht, was man im Internet für Werbungen sieht, dann geht sehr viel. Ob das alles stimmt ist sehr fraglich bzw. teilweise einfach falsch. Ich würde es nicht machen. Tabletten zum Abnehmen finde ich einfach dämlich. Man kann auch Sport machen und auf seine Ernährung achten. Aber Obacht: da muss man sich anstrengen!

Deine Geldbörse nimmt dadurch garantiert ab. Du... eher nicht. Die Fotos und Bewertungen der Menschen, die damit angeblich abgenommen haben, sind selbstverständlich Fake. Wenn Abnehmen so einfach wäre, gäbe es sicher kaum noch Übergewichtige.

Erfolgreich und dauerhaft abnehmen kann man nur mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung in Verbindung mit regelmäßiger Bewegung.

Du glaubst doch nicht etwa gekauften Meinungen im Internet von Abnehmpulvern damit die Hersteller damit Umsatz machen ;)?

Investier dein Geld in gesunde Ernährung und such dir einen Sport der dir Spaß macht. Das ist nachhaltiger als Pulver und Tabletten. Es schmeckt ja auch nicht ;)

Gesunde Ernährung ist die Lösung aller Gewichtsproblemen... Es hat schon immer ohne Chemie, Tabletten, etc. funktioniert und es wird auch immer funktionieren!

Was möchtest Du wissen?