Abnehmen indem man an 2 Tagen wöchentlich ausschließlich Obst und Gemüse bzw. Rohkost isst?

5 Antworten

Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Egal, woher sie kommen. Gesund und nachhaltig kann man nur mit einem leichten (!) Kaloriendefizit bei ausgewogener Ernährung und langfristiger Ernährungsumstellung.

DAs bring nichts da das kaum kalorien hat und dan ist du das was du eingespart hast an den anderen tagen wieder mehr!

Sinvoler ist es jeden tag seinen Kalorienbedarf zu decken dann nimmt auch ab!

Viel mehr Sinn als zweimal die Woche Obst Gemüse und Rohkost zu essen wäre es, jeden Tag seine Kalorienzufuhr so zu regeln, dass es passt.

Bleibst du im Durchschnitt unter deinen persönlichen Kalorienbedarf, dann nimmst du ab - liegst du darüber, dann eben nicht.

Und um deine Frage zu beantworten: nein es bringt nichts sich 2 Tage tonnenweise Rohkost und Gemüse/Obst rein zu schaufeln.

Und um deine Frage zu beantworten: nein es bringt nichts sich 2 Tage tonnenweise Rohkost und Gemüse/Obst rein zu schaufeln.

WASSSS??????? GIBTS NICHT, ICH HAB IMMER GEGLAUBT, SO KANN ICH DIÄT MACHEN!!!!! 😲😲😲😲

😂😂😂 nein, Spaß :D

Das kommt darauf an, was du an den anderen Tagen ißt. Wenn da die Kalorienbilanz zu hoch ist, nimmst du nicht ab, ggf. sogar zu.

Alter, Grösse und Gewicht?

Was möchtest Du wissen?