Abnehmen, aber den Po behalten.

3 Antworten

Man kann sich nicht aussuchen wo man abnimmt. Abnehmen tut man durch ein Kaloriendefizit. Wenn der Körper weniger Energie bekommt, als er benötigt, dann greift er auf gespeicherte Resserven zurück (Fett und Muskelmasse).

Ob das nun vom Hintern, dem Bauch, den Schenkeln oder der Oberweite kommt, kannst du nicht beeinflussen. Generell wird es von überall ein wenig kommen.

Sicher kann man Muskulatur aufbauen und dadurch mehr Volumen an bestimmten Körperteilen erreichen aber das wird auch nicht während der Abnahme passieren, viel mehr benötigt es für einen Muskelaufbau ein Kalorienüberschuss und entsprechend intensives Training, dabei kommt auch etwas Fett hinzu.

Möglichkeiten wären also abnehmen und der Po wird kleiner oder Krafttraining betreiben und noch ein wenig futtern und anschließend, wenn der Hintern etwas mehr Volumen hat ne Runde abnehmen.

Die Form wird sich dann natürlich trotzdem ein wenig Verändern aber eher zum positiven.

Meine Schwester hat Sport studiert und am besten machst du po training also du machst ihn fester (steifer) dann sieht er wohl aus wie er auch voher aussah.

Zum normalen Training Squats hinzufügen :D

Was möchtest Du wissen?