Ist es okay beim abnehmen Abends noch Haferflocken zu essen?

4 Antworten

Hallo Larissa,

es kommt darauf an, was du den ganzen Tag über gegessen hast. Dein Körper hat einen gewissen Grundumsatz, was er an kcal benötigt.

Wichtig ist an der Stelle du solltest ca 4 Stunden vor dem zu Bett gehen nicht essen. Dadurch sinkt dein Blutzuckerspiegel und dein Körper ist dann nicht mehr beschäftigt mit verdauen. Du kannst somit auch besser schlafen.

Wenn du z.B. um 23 Uhr ins Bett gehst, dann beende deine letzte Mahlzeit so um 19 Uhr. WAS du isst, ist zweitrangig. Protein wirkt eher belebend, Kohlenhydrate machen eher müde.

Daher sind Haferflocken sicher nicht schlecht. Du wirst satt und kannst die Zeit bis du ins Bett gehst gut aushalten ohne "Heißhunger" zu bekommen.

Somit würde ich sagen: Solange dein Gesamtkalorienbearf nicht überschritten wird, kannst du locker Haferflocken am Abend zu dir nehmen.

VG

.......es kommt darauf an was du den ganzen Tag über ißt.

Haferflocken haben halt viele Kalorien....

Sicher nicht.....

Was möchtest Du wissen?