Abführmittel schmeckt nicht?!

5 Antworten

Beim Trinken die Nase zuhalten und so schlucken. So lange wie möglich die Luft anhalten nach dem Trinken. Wenn Du dann wieder atmest, ist der Geschmack so gut wie ganz weg.

Du hast gewiß eine Darmstpiegelung vor Dir. Meine Tochter musste das Zeug auch runterwürgen und sich danach hinlegen. Ihr wurde speiübel. Da mußt Du (leider, leider) jetzt durch. Trink das Zeug und leg Dich mit einer Wärmeflasche auf dem Bauch aufs Sofa. Alles Gute!

komm, rein mit dem zeug!! ich mußte so ein pulver anrühren, ich glaube es wurden 3 liter, hat erbärmlich geschmeckt, aber was sein muß, muß sein.viel glück morgen, ist nicht so schlimm wie das zeug trinken

Also wenn das mittel endofalk heißt, hat mir ein arzt den tipp gegeben es mit apfelsaft zu verdünnen und danach fand ich es auch erträglicher. ich hab dann auch einen strohalm zum trinken genommen und das fand ich noch besser so nebenbei zum fernsehen.... war ruckzuck weg das Zeug..

Tee soll ein guter Geschmacks-Neutralisator sein. Probier`s mal damit, oder würg es eben ganz tapfer runter.

Was möchtest Du wissen?