Abführmittel für Darmspiegelung - Magen leer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...Versuchen Sie, den letzten Liter auch noch "runter zu würgen".

Dieses Zeug schmeckt niemanden. Es ist aber wirklich ein bisschen eine Sache der Eigendisziplin, sich zu überwinden es trotzdem zu trinken. Versuchen, das zu tun,  würde ich auf jeden Fall!

...Der Darm ist erst sauber, wenn auch das ausgeschiedene "Wasser" nicht mehr verfärbt, sondern "klar" ist.

...Es macht daher schon Sinn, die angegebene Menge zu trinken und nicht mittendrin aufzuhören..!

Vielen lieben Dank für die Antwort, dann geh ich‘s mal runterwürgen. 

@EdoTensei

....Sie sind nicht alleine damit - es geht vielen so...!

...Augen zu und runter damit....

Nein, du hast ca. 7 m Darm....der ist nicht leer. Deswegen mußt du die zweite Hälfte auch trinken.

Ich hatte auch nicht alles geschafft und habe mecker gekriegt, weil der Darm nicht leer war.

Du mußt auch noch zwischendurch Wasser trinken, das hat man dir sicher auch gesagt. Es darf nichts mehr rauskommen aus dem Darm. Zwei Stunden vor der Spiegelung sollte das entleeren abgeschlossen sein.

Schade, vielen lieben Dank! ._.

MAGEN, ich meinte natürlich DARM

Was möchtest Du wissen?