Abends Magerquark.. aber was dazu?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich esse Magerquark mit Zimt oder Kakao und süße ihn mit Stevia - so habe ich praktisch nur die Kohlehydrate aus dem Magerquark. Nach Belieben könntest du noch etwas Kokos oder Mandelblättchen dazu kombinieren.

VG, Jakob

lol,das gleich hat auch immer mein alter klassen lehrer gesaagt :D

250g Magerquark, 500ml Milch und etwas Honig oder Stevia in den Mixer. Schmeckt super!

entweder süß mit Obst oder herzhaft gewürzt mit Salz, Pfeffer und Kräutern.

Mit etwas Sprudelwasser anrühren, Schnittlauch, Petersilie, Salz und Pfeffer (oder

Kräutersalz) rein und dazu eine Gemüseplatte zum dippen (Möhren, Salatgurke,

Paprikastreifen, Tomate, Selleriestangen...)

dankeschön! hört sich ja schon ganz gut an :D

Alles mögliche an Gemüse geht bis auf Kartoffeln wenn es Kohlenhydratarm sein soll.

Früchte besonders Bananen enthalten viel Zucker also Kohlenhydrate, darauf solltest du abends nicht setzen.

Ich finde Quark auch so zum auslöffeln lecker wenn er herzhaft angemacht wurde. Frische Kräuter, Zwiebelchen, Salz, Pfeffer und ich tu noch eine Teelöffel Senf dazu. Den Quark vorher mit fettarmer Milch oder Mineralwasser soweit verdünnen, bis er schön cremig wird. Wenn du so einen 500g Becher isst, bist du pappsatt.

Danke werds mal ausprobieren!

Was möchtest Du wissen?