Abends keine Kohlenhydrate? Sind die Kohlenhydrate aus Obst und Gemüse auch betroffen?

5 Antworten

Das ist totaler Quatsch.

Deinen Körper interssiert nur wieviel Kohlenhydrate er am Tag bekommt.

Wann Du sie zu Dir nimmst ist völlig egal.

Mario

dahinter steckt Panikmache, weil man sich mit Nährstoffe sich nicht auskennt, selbstverständlich kann und darf man auch abends KH essen und Möhren und Erdbeeren haben wenig KH, nicht viele wie du geschrieben hast

Ich halte diese "Abend-Regel" ja für großen Blödsinn, ich war auch mal sehr dick, wog 135 Kilo auf 185 cm nun wiege ich knapp unter Hundert.

Ich habe meine Ernährung zwar umgestellt, aber wenn ich in der Nacht um 2 Uhr oder Abends um 23 Uhr Hunger bekommen habe, dann habe ich auch was gegessen. Und ja, das war dann auch schon mal ein Vollkornbrötchen oder sogar mal eine Portion Nudeln.

Den es kommt NICHT darauf an WANN man ist, sondern welche MENGE KALORIEN es insgesamt sind.

Schreib mal bitte,wie du es geschafft hast, so viel abzunehmen!

@Kursonne

Erstmal habe ich damit angefangen mein Tagesbedarf an Kalorien zu errechnen (da gibt es Seiten im Internet, einfach Googlen) danach habe ich angefangen ein paar Wochen Kalorien zu zählen. Das stößt auf viel Kritik und ist auch nicht der beste Weg, aber ich konnte noch keinen Sport mit meinem Gewicht machen und ich war am gesunden Essen noch nicht gewöhnt, für mich schmeckte das alles ekelig, weil ich nur Fertiggerichte kannte.

So habe ich weiter meine Pizzas und Pommes gegessen, nur ich habe halt die Portionen anhand des Tagesbedarfs aufgeteilt....nach diesen Wochen, zeigten sich schon erste Erfolge, aber satt wurde ich nicht, da der Tagesbedarf durch FastFod schnell gedeckt ist. Aber der Erfolg motivierte mich zum Arzt zu gehen. Und von diesen Habe ich einen Diätplan bekommen.

Der Rest ist das was man kennt, gesunde Ernährung und Sport, dauerhaft, nicht nur ein paar Wochen, sonst wird man wieder dick. Ich habe am Anfang mit Spazieren gehen angefangen (eine Stunde, sehr langsam) nun kann ich schon joggen. Und das Mit dem Essen ist dann auch leicht, ich habe mir an Anfang einkaufen als Abenteuer vorgestellt und mit nur gesunde Sachen gekauft die ich noch nicht kannte. Möhren schmecken zum beispiel, super wenn sie in etwas Walnussöl gebraten werden. und Kohlrabi schmeckt sehr gut roh.

Dann heißt es nur noch Geduld, es dauert schon ein paar Jahre gesund abzunehmen, den zu viele Kilos in zu kurzer Zeit sind ungesund.

Hallo!

Was steckt hinter der „Abends keine Kohlenhydrate“ Regel?

Eine Fehlinformation. In einer großen klinischen Studie wurde nachgewiesen dass es wenn dann eher besser ist Kohlenhydrate abends aufzunehmen – wenn man abnehmen will.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21475137

Alles Gute.

Also ich esse Abends am Meisten. Meine Essenszeit abends ist so gegen sieben Uhr. Dennoch wiege ich nur 44 kg mit 165cm und 15 Jahren (ich bin nicht magersüchtig, habe nur einen richtig hohen Stoffwechsel)

Ich halte die Regel also für Schwachsinn. Wer abnehmen will sollte nicht auf Essen verzichten sondern eher Süßgetränke, Fast Food und Weißbrot weg lassen. Und natürlich dazu regelmäßig sport machen. Dadurch nimmt man nicht nur ab, man wird auch allgemein sowohl psychisch als auch physisch gesünder.

Das ist schwierig,wenn man ohnehin keine Süßgetränke...zu sich nimmt und 2x die Woche Sport macht.Ich habe einen sehr lahmen Stoffwechsel.Wie kann ich es schaffen,dass mein Körper nicht jede Radieschenfaser voll aunutzt?

@Kursonne

Jeden Tag sport machen. Fahre mit dem Fahhrad zur Arbeit/Schule, nutze deine Pausen um dich zu bewegen und gehe nochmal am Nachmittag joggen. Zwei mal die Woche sport ist nichts. Am Anfang fällt es dir vielleicht schwer, aber dann wird es immer einfacher.

Was möchtest Du wissen?