Ab wie viel Grad spricht man von einer "dramatischen" Skoliose?

4 Antworten

Hey

also geh auf jeden fall zu einem anderen Orthopäden der sich mit Skoliose auskennt und dir die Röntgenbilder nach Cobb ausmisst. Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? Man kann Krankengymnastik, Schwimmen, pilates halt alles was gut für den Rücken ist machen. Ich habe selber eine Skoliose.

Guten Morgen,


Silikose ist heute ein viel benutzter Begriff.


Hier im Forum  kann man Erfahrungen austauschen.


Die Bestätigung einer Diagnose, solltest Du Dir, allerdings beim Facharzt holen.


Warst Du schon bei einem Orthopäden?


Ich habe ▬einst▬ bei einem Röntgen Arzt gearbeitet. Patienten zu denen er noch ergänzende  Angaben benötigte, hat er zu einem Kollegen überwiesen, um ein  CT bzw. MRT, machen zu lassen.


•Cobb• ist, wenn ich mich recht erinnere eine ursprüngliche, ältere Methode.


Wobei es nicht falsch ist. Bei solch einer Erkrankung, kannst Du nicht genug Infos bekommen. Eine Rückenschule zu besuchen kann nie falsch sein. Einige Krankenkassen unterstützen Dich sogar.


Besuche um nähere Infos von Betroffenen zu bekommen, die Seite:


http://www.medizinfo.de/ruecken/skoliose/cobb.shtml


Fazit: Diagnosen und Therapie den Fachleuten überlassen.


Alles Gute für Deinen Rücken wünscht Dir


mulle

Haben sehr viele leute,(ich auch)
Allerdings weiss ich nicht ab wieviel

Du solltest deinen Arzt fragen wie viele Grad du hast.

Ich denke dass es erst eine dramatische Skoliose ist, wenn gesundheitliche Probleme auftreten.

Was möchtest Du wissen?