ab welchem alter welches kinderbett?

5 Antworten

So lange er noch reinpaßt, kann er auch noch im Babybett schlafen. Hochbetten sollte man den Kindern eigentlich erst frühestens mit fünf oder sechs Jahren geben (habe ich neulich gerade wieder gelesen).

Nimm erst mal das normale Bett, vllt hatt er weit oben erst mal Angst. Später kannst Du dann immer nocn das Hochbett nehmen.

oje, mit 3 jahren noch gitterbett, wie geht er denn da nachts auf's klo? bzw. musst du ihn da noch rein und rausheben? meine tochter hat dann mit 3 jahren ihr großes hochbett (2m hoch) bekommen. hat super geklappt, sie geht auch nachts alleine auf's klo, da ist noch nie was passiert. kinder die täglich auf dem spielplatz rumklettern sind motorisch mit 3 jahren auf jeden fall dazu in der lage.

Mann kann die Gitterstäbe entfernnen da kann ein Kin alleine raus und rein weiss doch eigentlich jeder das das geht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wir haben unsere Tochter mit 3 in ein normales bett gesteckt und die erste zeit eine matratze vor dem bett gelegt falls sie rausfallen sollte. Ist nie passiert.

normales bett normale weise kannst du aus einem gitterbett auch ein normales bett machen und dieses kannst du dann nützen bis zum 5 lebensjahr

Was möchtest Du wissen?