Ab welchem Alter sollten Kinder Radfahren lernen?

5 Antworten

Meine 3 Kinder hatten alle mit kurz vor 2 einen Roller, und Mut kurz vor 3 dann ein Fahrrad. Bitte keine Stützräder, die schaden nur. 

Zuerst am Kragen zum losfahren festgehalten  und losgelassen.  Dann fuhren sie eine Weile, beim Anhalten sind sie erstmal umgekippt. Macht aber nix, Kragen und los. 

Und nach einigen Stunden klappt zuerst mit den anhalten, dann auch mit dem losfahren.

wichtig: viel Platz, eben, keine Autos.  Und sie müssen lernen, auf Zuruf sofort zu stoppen.

Das sollte man dann machen, wenn das Kind bereit ist. Ich war als Kind zum Beispiel sehr ängstlich und hab sowohl schwimmen als auch Rad fahren ohne Stützräder erst im Grundalter gelernt.

Man muss das ganz von alleine lassen, wenn die Kinder selbst wissen das Sie es auch koennen.... unsere Tochter kann schon ein 12 Zoll ohne Stüzraeder, mit 31 Monaten fahren... bin ganz stolz

total abhängig vom Kind. Meiner war 2 3/4!!! - er konnte sofort und auch ohne Stützräder mit seinem Fahrrad fahren. 2 Monate später sind wir dann schon richtige Fahrradtouren (6-8km) gefahren und auch im Stadtverkehr war er püntklich zum 3. Geburtstag schon richtig fit. Er kann es einfach...er wollte es und wir haben ihn gelassen! Die Stürze, die er gemacht hat, kann ich an einer Hand abzählen!

Du kannst mit 4 Jahren mit einem Rad beginnen, achte darauf daß das Rad der Größe deines Kindes entspricht, nimm zu Anfang lieber ein kleines Fahrrad und auch ruhig mit Stützräder und der Rest kommt von alleine! Wichtig ist, daß dein Kind Freude und Spaß am Fahrrad fahren hat. Und wenn du merkst, es fährt sicher auf seinem Rad mit Stützrädern, dann kannst du mit ihm üben , ohne zu fahren. Mein ältester Sohn brauchte ewig , bis er Rad fahren konnte und mein Kleinster hat es an einem Vormittag gelernt.

Was möchtest Du wissen?