Ab welchem Alter Lippen aufspritzen?

5 Antworten

Soweit ich das weiß ginge das evtl. auch mit dem Einverständnis der Eltern. Jedoch nur ab einem bestimmten Alter und auch nur wenn der Arzt oder die Ärztin dem so auch zustimmt. Da haben wir letzte Woche noch im kleinen Kreis drüber Diskutiert und halb Schlapp gelacht.

Wenn du nun ja schon keine blöden Antworten und Kommentare möchtest, kann man das ja durchaus verstehen. Aber wenn du doch selbst weißt wie Unnatürlich so etwas aussehen kann, warum zum Teufel machst du das dann? Irgendwie erschließt sich mir nicht warum man sìch selbst möglicherweise Verunstaltet.

Man hat bei jeder Behandlung, egal bei was ein gewisses Risiko. Man sollte einfach positiv an die Sache ran. Je nachdem wieviel ml man sich reinspritzt. Das niedrigste ist 0,5ml und das meiste 3,0ml. Ich denke mal dass man bei 0,5ml noch beruhigt sein kann. Schließlich sollte man auch zu seriösen Menschen und nicht zu Praxen die das seit gestern erst machen

Du brauchst die Volljährigkeit.

Nicht das Aussehn ist das Problem, nur die Stärke und wie oft.

Es die Reaktion deiner Lippe wenn du nicht mehr aufspritzt, denn deine Lippen waren gedehnt und werden dann zu "Schrumpellippen", also Lippen mit vielen Falten.

Ist dann nicht schön anzusehen.

Also eher sanft das machen lassen.

Es geht eig nur ab 18. Aber manche können es auch schon mit 16,17 machen lassen. Dafür benötigst du aber die Unterschrift und Erlaubnis deiner Eltern.

Du musst auf jeden Fall volljährig sein.

Und lass dir von Leuten die keine Ahnung haben, nichts einreden. 🙂

Du musst dich wohl fühlen.

Was möchtest Du wissen?