Ab welchem Alter kann man eigentlich Gesellschaftsspiele mit Kindern machen?

5 Antworten

Das geht so mit 4 Jahren los, da kann man schon mit Mensch Ärger Dich nicht anfangen, aber dann nur 1 Figur nehmen. Es gibt auch kindgerechte Spiele, wie z.B. Tempo kleine Schnecke (ab 3 Jahren).

Ich habe mit meiner Tochter mit 3 Jahren angefangen Mensch-Ärger-Dich-Nicht und Mau-Mau zu spielen. Außerdem einfache Memory-Spiele. Große Puzzle können auch schon mit 2 gespielt werden.

Das beginnt schon im Krankenhaus - Nach der Geburt... Die Gesellschaft steht drumherum und das Spielzeug hängt drüber... Nein. Ich finde , dass es ein paar lustige Figürchenspiele so ab etwa 3 - 4 jahren gibt. Die eigentlich guten mit Spassfaktor spielt man dann gemeinsam, wenn die Kleinen lesen können... gehen tut beides... Wie die Lüddn sich immer freuen ;OO)) Zu schön .

Ab 4 geht das schon, natürlich kannst Du nicht mit Monopoly auf begeisterte Spieler treffen, aber es gibt so einiges für Deine Kiddies... z.B. Memory, mau mau und vielleicht viele andere Sachen, von denen ich in meiner Kindheit nichts erfahren habe...

Haben wir bereits im Kindergarten gespielt. Ich weiß nicht, was es da heute im Handel gibt, schaue Dich mal um.

Was möchtest Du wissen?