Ab welchem Alter brauchen Babys Spielzeug?

5 Antworten

Ich glaube Babys und Kleinkinder brauchen kein Spielzeug, die suchen sich halt was anderes zur Beschäftigung. Unsere Kinder hatten zwar Spielzeug, aber die räumen viel lieber in der Küche auf, also alle Gläser aus dem Regal raus, alle Töpfe raus, alle Gläser in das Topf-Regal, alle Gläser in die Töpfe, alle Topfe ins Glas-Regal... zum Schluss alles auf dem Boden liegen lassen (im Wohnzimmer gibts auch noch was zu tun!) und protestieren, wenn Mama oder Papa das wegräumen wollen. Wie sinnvoll Spielzeug ist hängt davon ab, was du fördern möchtest, welche Anlagen in dem Kind sind, die man entwickeln kann. Bei meinen sind neben den Rollenspielen, Holz-Schienen und Lego belibet. Dabei hat sich gezeigt, dass das Lego-Explore nicht genutzt wurde und das Duplo-Lego weiterhin ein Renner ist.

Meiner hatte als Neugeborener nur kleine Kuscheltiere, da interessieren die babys sich ja auch noch nicht wirklich für Spielzeug. Wenn sie dann so ein paar Monate alt sind fangen sie ja an nach allen möglichen Sachen zu greifen und schenken ihrer Umwelt auch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Ab dann kann man denke ich Spielzeug besorgen.Habe auch eine Übersicht gefunden ab wann welches Spielzeug sinnvoll wäre:

http://www.deinbaby.de/spielzeug-und-bekleidung/spielzeug

Vielleicht hilft dir das ja auch als Orientierung weiter.

sobald die kleinen nach gegenständen in ihrer nähe greifen, sollte man ihnen verschiedene, ungefährliche dinge zum erforschen geben, das muss nicht unbedingt spielzeug sein.

ich hatte für meine kid von ersten tag sachen zum spielen, aber die intressen der kids ist nicht gleich. es fängt ab 2mon an.

was immer sehr doll ist für die kleenen ist alles was bunde farben hat und musik oder geräuche macht.

spieluhren und Mobeles mit musik und bunden farben ist nicht nur intressand sondern auch für manche kinder sehr beruigend und angenehm.

Ich hab bei meiner Tochter festgestellt, dass sie es ab etwa 2 Monate toll fand wenn ich z.B mit der Zeitung geraschelt habe. Ansonsten gebe ich Yu Ly recht, sobald die Kinder nach Gegenständen greifen oder anfangen Dinge mit den Augen zu verfolgen, sollte das gefördert werden.

Was möchtest Du wissen?