Ab wann wird ein Bobbycar ungesund für die Gelenke?

3 Antworten

Na ich denke mal, dass man spätestens mit dem Bobby-car-Fahren aufhören sollte, wenn die Beine nur noch mit vier Mühe von hinten nach vorn bewegt werden können. Die meisten Kinder wollen sich von ihrem geliebten Bobby-car möglichst nie trennen. Versuchs mit Alternativen z.B. ein Roller mit hinten 2 Rädern. Vielleicht gibt es im Bekanntenkreis ein kleineres Kind, dem man das Bobby-car "vermachen" kann, mache deinem Kind klar, dass es mittlerweile schon sooooo groß ist, dass es das nicht mehr braucht und "große Kinder" eher Roller fahren oder ähnliches.

die gespreizte form ist den kindern extra angepasst da das bobbycar ja auch von einjährigen gefahren wird und da ist diese haltung sinnvoll, der krach der räder ist echt schrecklich aber dafür bekommt man für ca. 15 euro die flüsterräder die ich mir auch mal anschaffen sollte ansonsten finde ich hat comarel die beste antwort schon gegeben

Ich halte die Dinger eigentlich in jedem Alter für schädlich, und zwar für sämtliche Beingelenke der Kinder! Außerdem für Ohren&Nerven der Erwachsenen... habe mich infolgedessen durchwegs strikt geweigert, so ein Ding anzuschaffen und habe gleich ein Dreirad besorgt, das dann erst ähnlich wie ein Bobby-Car gefahren wurde, aber eben nicht in dieser komischen, gespreizten Haltung.

Was möchtest Du wissen?