ab wann sieht man es im Ultraschall?

2 Antworten

Mit einem guten Ultraschall-Gerät kann ein erfahrener Gynäkologe in der Gebärmutter eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) etwa ab der 5.- 6. SSW (also ab einer Woche nach Ausbleiben der Regel) darstellen.

Vorher kann man manchmal schon einen kleinen Punkt in der hoch aufgebauten Gebärmutterschleimhaut erkennen, aber das ist noch kein sicherer Beweis für eine vorliegende Schwangerschaft.

Alles Gute für dich!

Ca. ab der 5 oder 6 Schwangerschaftswoche.

Was möchtest Du wissen?