Ab wann kann man Babykatzen mit antiflohshampoo Baden?

2 Antworten

Hallo,

das mit dem Baden ist noch viel zu früh !

Besser wäre, die Wäsche vom Korb häufiger zu waschen und einen Umgebungsspray zu benutzen (Zoohandlung) auf pflanzlicher Basis.

Die Mutter müßte als erste behandelt werden. Ihr könnt dafür einen sehr guten Spray verwenden (mit dem habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und mein Kater ist jetzt vollkommen frei von Zecken und Flöhen), der Spray heißt :

BIOSPOTIX von der Fa. Biogance siehe: www.biospotix.com

Ist relativ teuer beim ersten Kauf, um die 15,-- €, aber ergiebig, man hat lange davon. Allerdings kann man diesen Spray erst anwenden, wenn die Tiere 3 Monate alt sind, aber nur so könnt ihr die Mutter von den Flöhen befreien.

Am Anfang der Behandlung, wäre es gut, wenn die Mutter nicht allzu lange draußen wäre.

Wenn man den Spray wiederholt anwendet, nämlich jedesmal (höchstens alle 2 Tage), wenn das Tier Ausgang hat, dann wird das Fell mit dem Produkt imprägniert. Später braucht man nur dann und wann eine Wiederholung (z. B. wenn die Katze bei Regen draußen war - vor der Anwendung die Katze mit einem Handtuch abtrocknen!).

Alles Gute, Emmy



Entschuldigung, habe ich das richtig gelesen? Der TA hat gesagt, Ihr sollt die Babys baden? Hat der Mensch überhaupt Ahnung von Kleintieren oder behandelt er normalerweise Rinder und Schweine??? Katzen HASSEN Wasser. Die Kleinen können gar nicht schnell genug abgetrocknet werden und bekommen sehr leicht eine Erkältung. Bitte wechselt den Tierarzt, denn ein solcher Rat ist nicht normal.

Wenn Eure Mutterkatze Flöhe mit nach Hause bringt, dann sind nur ein winziger Teil, nämlich nur 5 %, auf den Tieren, der Rest verteilt sich in Eurer Wohnung an Stellen, wo Ihr mit dem Sraubsauger gar nicht hinkommt, z. B. hinter Fußleisten, in Kleiderschränken und in den Betten. Flöhe hält man nur durch gezielte Behandlung auf. Wie das geht, habe ich hier auf Gutefrage schon einige Male erklärt, bitte schau doch mal unter verwandte Fragen nach. Wichtig ist auch, daß die behandlung wiederholt wird. Flöhe bedingen auch Bandwürmer, d. h. Ihr müßt die Kleinen rechtzeitig entwurmen. Solltest Du dann noch Fragen haben, sag bitte Bescheid. Es gibt keinen anderen Weg, diese Parasiten loszuwerden.

Und bitte: NICHT DIE KITTEN BADEN!!!!!!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Im früheren Leben hatte ich ein Tierheim

Ok danke. Dann noch ne kleine Frage. Die Katzen sind bei meinem Freund und bei mir daheim hab ich noch n Hund. Könnte es möglich sein das die Flöhe mit mir oder meinem Freund zu mir nach Hause kommen können und auf mein Hund über gehen?

@carolina0502

Schön, daß ich Dir helfen konnte. Die Flöhe werden sich schon bei Deinem Freund in der Wohnung breit gemacht haben. Also auch hier (leider) die ganze Prozedur machen. Vielleicht kommst Du ja mit einer einmaligen FOGGER-Aktion davon. Auch Deinen Hund mußt Du behandeln. Warte bitte nicht zu lange damit, Flöhe sind nicht nur hartnäckig sondern auch schnell. LG

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?