Ab wann hat man eine Alptraumstörung?

2 Antworten

Das hatte ich auch eine Zeit lang bin auch 15 und das war nur weil alte Gefühle von einem schlimmen Erlebnisse hoch gekommen sind.
Ist in letzter Zeit z.b ein Verwanter gestorben etc

hallo, also grundsätzlich hatten deine zwangsstörungen wahrscheinlich eine ursache, zb stress durch deine umgebung oder ein schwieriges ereignis. die gleiche ursache kommt auch für albträume in frage. auf diese weise könnten beide dinge zusammenhängen.

Wieso haben viele Menschen so ungepflegte Zähne?

Mich würde es mal interessieren, wieso viele Menschen so unschöne, ungepflegte Zähne haben, obwohl eine gründliche Zahnpflege doch gar nicht teuer und schwierig ist. Meine beste Freundin arbeitet als Zahnmedizinische Fachangestellte und berichtet mir auch häufig von Patienten mit starkem Mundgeruch, Karies und Paradontitis, was ich nicht verstehen kann, da sich doch ein Großteil dieser Krankheiten vermeiden lassen würde, wenn die Zahnpflege besser wäre. Mir fällt es auf, dass vor allem Leute aus bildungsfernen, ärmeren Schichten häufig einen desaströsen Gebisszustand haben,aber ich verstehe nicht, wieso ausgerechnet diese Leute betroffen sind, denn sie sollten doch gerade besonders auf gute Pflege der Zähne achten, weil Zahnersatz teuer ist. Auch schlechte Zähne bei Kleinkindern fallen mir in der Öffentlichkeit immer öfters auf, genauso wie die vielen Fragen hier, die Fotos von ekligen, kariösen Zähnen mit extrem vielen Belägen zeigen. Glaubt ihr, dass viele Leute einfach nicht wissen, wie richtige Zahnpflege und Mundhygiene funktioniert oder ist die Bequemlichkeit Schuld daran? Vor allem verstehe ich nicht, wieso man Kindern in Kindergärten und Schulen Mundhygiene nicht beibringt, wenn schon die Eltern nicht dazu in der Lage sind. Außerdem könnte man doch verpflichtende Zahn Vorsorgeuntersuchungen für Kinder einführen, damit schon im Kindesalter die richtige Mundhygiene gelernt und Karies rechtzeitig entdeckt wird. Ich bin der Meinung, dass die Krankenkassen Prophylaxe Maßnahmen wie eine halbjährliche professionelle Zahnreinigung auf jeden Fall bezahlen sollten und Leute bei regelmäßigen Zahnarztbesuchen nicht nur mit höheren Zuschüssen zu Zahnersatz belohnen sollten, sondern lieber mit Zuschüssen zu Prophylaxe Maßnahmen. Da fast jeder Angst vor Zahnärzten hat (ich selbst habe sie auch), aber regelmäßige Besuche trotzdem sehr wichtig sind, sollte es mehr Praxen für Angstpatienten geben. Mich würde es interessieren, wie eure Meinung zum Thema Mundhygiene und Zahnpflege ist und ob ihr auch findet, dass Zahnpflege im Alltag eine wichtigere Rolle spielen sollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?