Ab wann entwickeln Kinder ein eigenes Bewußtsein?

5 Antworten

erzähl das mal deiner pflanze, die alles andere als ein bewusstsein hat, obwohl sie "lebt"...bewusstsein bedeutet, sich seiner selbst bewusst sein. das beginnt bei kinder in der regel ab 3 jahren...vllt sollten sich andere erstmal die begrifflichkeit von bewusstsein genauer erläutern, bevor sie mit ihrer westentaschen-philosphie um die ecke hervor preschen

kannst du sehen, wenn es nach dem ring über sich greift, an dem die glöckchen hängen.

ich bin fest davon üb erzeugt, dass schon ein fötus im mutterleib ein bewußtsein hat, denn wie sonst könnte er auf reize reagieren? er nimmt viele dinge bewußt wahr und reagiert darauf... beispielsweise kann man mit dem kind im bauch spielen wenn man den bauch leicht drückt oder streichelt oder irgendwelche geräusche macht... und das baby reagiert und das beileibe nicht unbewußt!!!! nee, die haben sehr wohl ein eigenes bewußtsein und deshalb bin ich auch gegen abtreibung (nicht in jedem fall abert in den meisten)

antje

Bewußtsein ist Leben! Ohne Bewußtsein kein Leben möglich! Erst wenn ein Ungeborenes von seiner Seele betreten wird, entsteht das Leben schon im Mutterleib, das Ungeborerne fängt an zu atmen; dann lebt es! Das ist etwa im 3. - bis 4. - Monat der Schwangerschaft. Liebe Grüße Bherka

erzähl das mal deiner pflanze, die alles andere als ein bewusstsein hat, obwohl sie "lebt"...bewusstsein bedeutet, sich seiner selbst bewusst sein. das beginnt bei kinder in der regel ab 3 jahren...vllt sollten sich andere erstmal die begrifflichkeit von bewusstsein genauer erläutern, bevor sie mit ihrer westentaschen-philosphie um die ecke hervor preschen

bewusst?ab sagen wir mal 3...zumindest meine kinder...aber ich denke das ist auch schwierig zu beurteilen.

Was möchtest Du wissen?