Ab wann darf man Kindern Sahne zum Kuchen geben?

5 Antworten

Hängt von der Menge und der Häufigkeit des gereichten Kuchens ab - manche sollen sich ja täglich Obstkuchen mit ordentlich Schlagsahne einwerfen - das wäre ein bisschen zuviel Input für zuwenig Kind. Aber ein bisschen Sahne auf dem sonntäglichen Kuchenstück kann kaum schaden, wenn das Kind sonst keine Probleme mit Kuhmilchprodukten hat. Dann freut es sich doch sehr, dass es wie die Großen essen darf.

Du hast nicht ganz Unrecht - Sahne ist ein Kuhmilchprodukt und da ist einige Vorsicht angeraten. Allerdings, wenn das Kind über ein Jahr alt ist und schon an Kuhmilch gewöhnt ist, stellt Sahne kein Problem dar.

warum muss man denn Kindern überhaupt Sahne geben wenn sie nicht danach verlangen?? Fett werden sie später von alleine aber warum jetzt schon damit anfangen?

Ich hab mir sagen lassen, dass Kinder schon als Säugling Milchprodukte bekommen :) Wo ist denn da das Problem?

Ab 1 Jahr ist es gar kein Problem, aber auf früher ist eigentlich unproblematisch. Sahne wird übrigens wesentlich besser vertragen als normale Kuhmilch.

Was möchtest Du wissen?