9 Tage lang nichts gegessen! 7 Kilo abgenommen! Kein jojo effekt!

5 Antworten

Hallo! Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Das ist jetzt ohne Sport. Machst Du beim diäten permanent viel Sport, bauen sich keine Muskeln ab, kein Jo-Jo. Hier mal eine Überschrift und ein Textausschnitt "Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" Zitat von gesuender-abnehmencom:" ............Studie der Universität von Pittsburgh, die im Archives of Internal Medicine am 28. Juli 2008 veröffentlicht wurde. Das Ergebnis mutet simpel an: wer etwa eine Stunde Sport pro Tag fünfmal die Woche treibt, hat gute Chancen, sein Gewicht innerhalb von zwei Jahren um 10 Prozent zu reduzieren und nicht wieder zuzunehmen. Zitat Ende. Mit Aktivitäten wie joggen, Crosstrainer, Stepper oder Laufband kannst Du um und über 350Kcal in 30 Minuten verlieren. Geht auch mit Vids von You-Tube "Zumba Fitness". Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Alles Gute.

Hallo,

erstmal: dein durchhaltevermögen ist bewundernswert aber extrem ungesund was du da treibst. Der jojo-Effekt stellt sich nicht binnen weiger Tage ein, der kommt dann erst später. Du musst dir das so vorstellen. dein Körper hat einen Umsatz von sagen wir mal (nur ein beispielwert) 2000 kcal pro Tag, den verbrauchst du mit deinem normalen Bewegen, etwas sport vielleicht und einfach dem was du täglich tust (und einen Grosteil benötigt dein körper um dich am Leben zu erhalten, blut zu pumpen, Muskeln zu bedinenen, Essen zu verdauen). Gibst du deinem Körper über längere Zeit nichts oder zu wenig Nahrung dann schaltet er auf Sparflamme, er denkt es gäbe eine Hungersnot oder ähnliches, so sind unsere Gene seit Jahrtausenden programmiert. Also reduziert er eine Tätigkeiten, spart etwas hier und da ein und funktioniert weiter. Dann bekommt er irgendwann wieder über einige Zeit Nahrung, nicht mal besonders viel mehr als vorher aber er denkt: Wow, endlich keine Hungersnot mehr, aber die kann ja jederzeit wiederkommen...also muss ich mir für das nächste Mal mehr Reserven (in form von Fett) anlegen, das kann ja wieder passieren mit dem Notstand. also lagert er jetzt ALLES ein was er bekommen kann un das führt eben normalerweise nach so Radikaldiäten zu einer zunahme. Der Grund warumd as bei dir noch ausbleibt ist das du jetzt so viele Kalorien noch mit dem Sport verbrennst, dann ist klar das der Körper alles was an ihm an Energie zuführt auch benötigt um zu überleben, da hat er keine chance einen notvorrat anzulegen. sobad du aber das Sportprgramm wieder normalisierst und wieder normal isst wird das wieder bergauf gehen mit dem Gewicht. Wenn du doch so durchhaltewillig bist wie du sagst wäre es sinnvoller deine Ernährung generell gesünder zu gestlten, regelmässig, aber nciht übertrieben sport zu mahen und langsam abzunehmen, dann wäre die Wahrscheinlichkeit des Jojoeffekts sicher vermindert. Das was du jetzt gerade machst geht ins Exreme, Tagelang nichts essen ist extrem ungesund noch dazu in kombination mit Sport in der Grössenordnung. Damit machts du deinen Körper und deinen Stoffwechsel kaputt und wirst sicher auch weiterhin Gewichtsprobleme haben.

Mich wundert es wie ehrgeizig doch manche sind 9 Tage nichts essen. Allerdings sollte man seinen Kopf benutzen und weniger Schönheitsmagazine lesen. Durch deine unüberlegte Handlung hast nicht nur Fett sondern auch Vitamine, Mineralstoffe, Calcium, Magnesium, Eisen Flur usw. verloren...Dadurch schwächst du deinen Körper an dem Glied wo keine Schwäche sein sollte, und zwar am Knochen. Das mal dazu. Weiter wird es zu folge haben, sofern du hier nicht genetisch bevorzugt bist, wirst du unweigerlich Fettgeweberisse ( Schwangerschftsstreifen) bekommen, evt. auch Hängebrüste. Dein Blutdruck und Kreislaufsystem wird solche Martyrinen auch nicht lange mitmachen ohne sich früher oder Später zu melden. Ständige Kopfschmerzen, Müdigkeit durch den Mangel an bestimmten B- Vitaminen. Was auch kommen kann ist, das z.B. die Menstruation aussetzt.

Du warst beim Arzt, wie sind den deine Blutwerte???

Gulasch und am abend Nudeln mit Soße

Du hast abgenommen, jetzt Isst du Brav dein Fleisch, dieses beinhaltet einen Botenstoff der deinem Gehirn sagt " Alles was jetzt an Fett wieder reinkommt muss gespeichert werden"

Du hast bislang einen Temporären erfolg erzielt, das der JOJO Hammer kommt ist nur eine Frage der Zeit. Stattdessen solltest du auf lange Sicht abnehmen, mehr Kohlehydrate und weniger Tierisches Eiweiß (am Besten gar keins mehr). Zur Info: Fett wird nur in Verbindung mit Kohlenhydraten verbrannt, das heißt mehr Obst und Gemüse, (Rohkost) Hülsenfrüchte, Nüsse, Tofu, Vollkornprodukte aber nicht den Mist aus dem Discounter sonder lieber aus dem Bioladen.

ich habe 15 Kg in 6 Monaten abgenommen und nehme immer noch ab. Ganz einfach, ich esse kein Fleisch mehr und Jogge

Der JojoEffekt könnte auch noch kommen. Das passiert nicht gleich, wenn man wieder mit dem Essen anfängt. Gar nichts essen ist wirklich nicht gesund und nicht zum Nachmachen geeignet. Du machst sehr viel Sport, das macht dann auch etwas aus, wenn man wieder mehr isst, denn da verbrennst du gleich wieder eine Menge. Jetzt würde mich nur interessieren, ob du beim Hungern auch nur Wasser getrunken hast und ob du dich dabei dann nicht schwach gefühlt hast. Aber bitte an Alle: NICHT NACHMACHEN - KANN SEHR GEFÄHRLICH WERDEN

  1. Mache solche Aktionen bitte nicht noch mal (9 tage nichts essen) denn das kann gefährlich werden!!!! 2.solange du abnimmst kommt auch kein jo-jo Effeckt

Was möchtest Du wissen?