5jähriger mit geschwollener Wange

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird euch der Kinderarzt sicher besser sagen können als wir hier aus der Ferne. Und nicht immer sind alle "typischen" Krankheitssymptome lehrbuchmäßig ausgeprägt - also auf jeden Fall zum Arzt, wie du es ja eh vor hast. Gute Besserung!

Vielleicht gab's ne' Kappelei im Kindergarten. Oder eine Nebenhöhlenentzündung? Ggfs. auch eine Allergie!

vielleicht hat es sich beim spielen verletzt ... gegem Mumps sollten die doch heutzutage alle geimpft sein.

ja klar ist er geimpft. Aber eine 100%ige Garantie hast du ja nie

Ich war beim Kinderarzt. Nein, es ist kein Mumps. Er hat einen Virusinfekt.

mumps kann auch weniger stark ausgeprägt sein..aber die meisten kids werden ja gegen mumps geimpft. also mal zum arzt, der kann das besser eburteilen..kann auch eine mittelohrentzündung oder Angina sein..

Was möchtest Du wissen?