56 Tage Periode überfällig?

4 Antworten

Ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und der Besuch beim Frauenarzt hat keine krankhaften Ursachen ergeben, richtet sich die Behandlung einer Menstruationsstörung danach, ob Beschwerden damit verbunden sind und
selbstverständlich bei Kinderwunsch und muss somit individuell abgestimmt werden.

Meist lässt sich der Hormonhaushalt  mit einfachen Mitteln harmonisieren: Vermeide Stress, setz auf eine ausgewogene Ernährung und schwing dich mal wieder aufs Rad. Dein Körper dankt dir jede Form der Entspannung!

Unterstützend gegen das Ausbleiben der Periode können auch Zyklustees wirken.

Alles Gute für dich!

Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen
haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich.

  • Hormonstörungen
  • Stress
  • Essstörungen, Unter-/Übergewicht
  • Medikamente
  • Erkrankungen in Gebärmutter und Scheide
  • große körperliche Belastungen
  • PCO-Syndrom
  • uvm...

Da auch dein Arzt der Meinung ist es käme vom Stress solltest du genau diesen reduzieren.

http://coachingeffect.de/selbstcoaching/20-tipps-gegen-stress-und-burnout-symptome/

Alles Gute für dich!

Lg

HelpfulMasked

Ich würde sagen, dass das nicht so schlimm ist. Denke mal, dass du dann keinen Eisprung hast und kann somit auch nicht abgehen.
Genaueres solltest du trotzdem mit deinem Frauenarzt besprechen.

Ich würde auch sagen, geh zum FA.
Kann ja auch sonst was sein.

körperlich ist alles abgeklärt. Ist alles in Ordnung. Er vermutet es ist vom Stress

Dann würde ich einfach abwarten.

Was möchtest Du wissen?