4 Stunden Mittagsschlaf - gesundheitlich bedenklich?

5 Antworten

Halte ich nicht für bedenklich - jeder, wie er mag. Nur die Umstellung auf "normal" wird vermutlich nicht leicht.

Das ist bei mir im Moment 100% genauso. Schreibe grad abi und anders bekomm ichs nicht auf die Reihe weil ich abends einfach auch besser lernen kann. Mittags bin ich dann meist total ausgepowert und müde und leg mich schlafen. Für ne kurze Zeitspanne geht das...ich muss auch noch die nächsten 4 wochen durchalten. viel glück :)

das ist individuell ganz verschiedne..jeder macht es so wie es ihm am besten erscheint und wie es ihm am besten bekommt..und wenn du mit dieser Art die besten Ergebnisse erreichst und keine Defizite verspürst, dann ist es o.k.

unterschiedlich.. manche brauchen mehr schlaf manche weniger.. ich deine schlafzeiten sind falsch gesetzt aber schlimm ist das wohl nicht

Lieber nur 2 Std. Mittagsschlaf machen, dafür nachts 2 Std. früher ins Bett gehen.

Was möchtest Du wissen?