Wie kann man 3 Kilo abnehmen in einer Woche und ist es schädlich?

5 Antworten

Drei Kilo in einer Woche abnehmen, ist relativ einfach. Denn als erstes verlierst Du Wasser. So war das bei mir auch. Aber das dann zu halten, ist schwieriger. Entweder Du setzt eine Nahrungsumstellung konsequent weiter fort, oder Du hast es ganz schnell wieder drauf, und noch mehr sogar.

Man kann in einer Woche 3 kg abnehmen, das ist machbar, u.U. sogar gesund. Man sollte allerdings hinterher sehen, das man nicht wieder in alte Verhaltensmuster verfällt, sonst hat man das, was man abgenommen hat drauf und meistens sogar noch mehr. Ich kenne ja deine Futtergewohnheiten nicht, aber man kann schon einiges an der Ernährung umstellen. Z.B. keine Limo, am besten Tee, oder Wasser. Viel Gemüse und Obst. Gesunde Fette, wie Nüsse, aber keine gehärteten Fette. Keine Süßigkeiten, oder nur sehr wenig. Kleine Portionen und viel Wasser zwischen druch trinken. Mehr Bewegung. Ich hoffe du schaffst deine 3 kg, ich drücke dir die Daumen.

Alle Antworten sind schlecht! verzichte 7 Tage lang auf Kohlrhydrate und Milchprodukte!! sonst kannst du alles essen was du willst! Allerdings achte darauf das du 3 Mahlzeiten am Tag isst und das in 4 Stunden abstand. Mach dazu Sport und die 3 Kilo sind weg!

Möglich ist das aufjedenfall... Auch Gesund! Viel Brühe, Obst, Eier (Spiegelei, Rührei), Vollkornbrot etc. .... Begleitet vom täglichen Sport nimmst du SPIELEND ab.. Ich habe vor 7 Tagen 87,7 Kg gewogen, dann im Fitnessstudio angemeldet, jeden Tag 2 Stunden dort gewesen (Laufband, Crosstrainer, Fahrrad, Krafttraining), habe mich gesund ernährt ABER jeden Abend an die 5-6 Bier getrunken (ein Bier = 250 Kcal) und habe TROTZ DER BIERE heute (7 Tage später) 84,8 Kg auf die Wage gebracht!

Abends keine Kohlenhydrate essen.

Was möchtest Du wissen?