26 SSW Komisches ziehen in den Beinen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte in der schwangerschaft auch schmerzen in den beinen und im rücken. meine frauenärztin hat gemeint das kann entweder von den wassereinlagerungen in den beinen,von zinkmangel  oder von krampfadern (die frauen in der schwangerschaft sehr häufig bekommen)kommen.also ich hab meine füße immer zum schlafen hochgelegt auf ein kissen oder so und die rückenschmerzen waren ganz erträglich wenn ich auf der seite geschlafen habe. mfg

 

Klingt für mich nach Rücken. Vielleicht drückt das Baby auf den Ischias. Hatte ich in der ersten Schwangerschaft auch, durch Bewegung wurde es bei mir besser.

Tja, theoretisch würde ich auch hier zu Bewegung raten, das könnte aber bei Dir genau das Falsche sein. Versuch es doch erst mal mit Wärme und lass Dich ein bisschen massieren. Vielleicht kann auch ein Physiotherapeut Dir helfen. Ansonsten musst Du wohl warten bis zum Arzttermin.

bewegung bringt überhaupt nichts es wird nur schlimmer! Versuche ein paar übungen zu machen doch es hört nicht auf....Lasse mich gerade von meinem mann massieren mal schauen ob das was bringt

danke aber für dein Rat

@tugbamemo2008

Viel machen kann man leider nicht, sorry. Du Arme, ich weiß noch, wie ätzend das war.

Falls es Dich irgenwie tröstet, ich hatte das nur beim erstem Mal, bei den anderen Schwangerschaften nicht mehr.

Gute Besserung! ;-)

Geh morgen zum Arzt, es muss ausgeschlossen werden, dass du Wehen hast. Für die 26. Woche ist mir das eigentlich zu früh, einfach anzunehmen, dass das Baby auf den Ischias drückt. Alles Gute!

dein Baby scheint auf dem Ischiasnerv zu liegen - hui daskenn ich  - da haben meine beiden Kids gut und lange gelegen - aber geh trotzdem morgen  zum Doc  - und lass es abklären -

Kann sein dass dein Kelins auf dem Ischiasnerv liegt und diesen einklemmt, damit würde ich nicht warten bis nächste Woche, rufe schnellstens bei deinem FA an und lass Dir vorzeitig einen Termin geben.

Was möchtest Du wissen?