2 Wochen Gemüsebrühe und Obst/Gemüse

7 Antworten

Das Problem bei diesem Fasten währe, dass du wenn du nur Gemüse und Obst isst dich komplett von Kohlenhydraten ernährst. Du hast kein Fettt und vorallem kein Eiweiß. Das fehlen von Fett ist weniger schlimm allerdings führ so eine Diät bei zu wenig Eiweiß fast immer zum Muskelschwund. Deswegen solltest du lieber etwas anderes versuchen oder ein paar Proteinquellen einbauen.

ja, ich möchte ja aber auch gemüsebrühe oder eben auch, wenn ich lust drauf habe, mal ne andere suppe essen.. dann ist es ja nicht soo extrem eintönig :D

@MelliSamu95

Way dann hast du Gemüse mit Wasser :D also Kohlenhydrate mit Wasser :D

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig auch während einer Fastendiät. Wie gesägt iss ruhig Gemüse, Obst und Gemüsebrühe aber sorg auch für genug Eiweiße.

In 2 Wochen kann man realistisch betrachtet ca. 1-1,5 kg Fett abnehmen, mehr schafft der Körper nicht, wenn du nicht stark übergewichtig bist. Das schafft man übrigens auch mit einer normalen, gesunden Ernährung, die du dann sowieso beibehalten musst, wenn du das nicht wieder zulegen willst. Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx

Ja, ich möchte es auch als einstieg in eine diät machen woraus dann schließlich auch meine endgültige ernährungsumstellung kommen soll.. Könnte ich denn 2 Wochen Gemüsebrühe und Obst/ Gemüse essen und nach den 2 Wochen mich langsam wieder ans Essen gewöhnen ( um JOJO zu vermeiden )..wenn ich dann schließlich anfange die nächsten 2 wochen mittags beispielsweise kleinere portionen vom normalen essen zuessen und sonst nur obst und anschließend irgendwann eben komplett normal esse, aber halt ausgewogen und gesund. Ich mein,dann kommt ja nicht der berücktigte JOJO effeckt, oder?

Ps: Ich will durchhaus nebenbei noch sport machen. So 3-4 mal die Woche für jeweils eine Stunde bis 2 Stunden, je nach lust und zeit :)

Wenn du drauf achtest dass du dich dennoch ausgewogen ernährst, sind vielleicht 3-4 kilo drinn viel mehr ist auch nicht gesund

3-4 kg in 2 Wochen? Das geht nicht.

@Annemaus85

wenn man tagelang nichts nur gemüse etc. isst geht das schneller als man denkt

Also ich funde fasten an sich nicht schlecht .....habe vor 2 wochen auch sehr radikal gefastet.....habe nur flüssige nahrung und sehr viel wass zu mur genommen....jedoch sollte man nicht fasten um abzunehem....sondern um seinen körper zu "reinigen"....habe als netten nebeneffekt ca 5kilo abgenommen.....finde allesdings 2 wochen sibd zu viel.....ich habe 1 woche gefastet und das habe ich nur mit viiiiel willenskraft geschafft......es kann sein das du in der zeit wo du fastest viel abnimmst aber danach kommte bei den meisten der jojo effekt.....man sollte danach aufjedenfall seine ernährung komplett umstellen und viel sport machen.....habe jetzt eine woche fasten mit kohlsuppe vor mir.....hoffe ich stehe es durch....und denk dran wenn du das durchziehen willst brauchst du sehr viel willensstärke....aber wie gesagt ....keine 2 wochen lang....

Was möchtest Du wissen?