2 Tage nach Alkoholkonsum immer noch schlecht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War da noch mehr als Alkohol? Das könnte der Grund sein. Es kann aber auch der Kreislauf beeinträchtigt sein oderes es ist noch eine Grippe im Anzug. Egal was es ist. Merke Dir den Zustand gut, damit Du das nächste Mal nicht zuviel Alk zu Dir nimmst.

Für den Moment würde ich Dir raten, viel zu trinken (keinen Alk). Etwas leichtes zu essen, etwas frische Luft schnappen und dann wird es schon wieder werden.

Zuerstmal holst du dir einen Krug oder eine Flasche gefüllt mit 1 Liter zimmertemperiertem bis lauwarmem Leitungswasser. Darin löst du einen Teelöffel Salz und 4 Esslöffel Zucker auf. Die Mischung dann langsam und in kleinen Schlucken trinken. Das ganze ist eine isotonische Lösung und wirkt Wunder. Falls du eine Vorliebe für künstlichen Zitronengeschmack und etwas Geld loswerden möchtest, kannst du auch auf Isostar greifen. Gute Besserung und fürs nächste Mal etwas weniger Maßlosigkeit.

Hallo, es dauert ein bis zwei Tage villeicht, damit dein Körper diesen Alkohol verarbeiten kann, und deine Träume sind nur falsche Wahrnehmungen, mach dir keine Sorgen, dass geht wieder weg. Ich würde vorsichtshalber mal zum Arzt gehen. Gute Besserung.

Gruß 19tobias97.

Geh mal zum Doc. Da hat dir jemand was untergejubelt.

Ausruhen und schlafen, mäßige Bewegung an der frischen Luft, leichte Kost, vlt fehlen Elektrolyte. Alkohol ist nun mal Gift, dies abzubauen ist für den Körper eine Belastung, daher die Nebenwirkungen.

Was möchtest Du wissen?