2 mal umgekippt - was tun?

5 Antworten

Ist mir auch schon mal passiert, bei mir war es zu niedriger Blutdruck aber es könnte auch etwas nicht mit deinem Blutbild in Ordnung sein, vielleicht solltest du zum Arzt gehen

Das scheint ein Kreislaufproblem zu sein, deren Urache so vielfältig ist, dass sie unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden sollte. Das kann am Zucker liegen, am Blutdruck, oder auch eine ganz andere Ursache haben. Also, ab zum Arzt: entweder Not- / Breitschaftsarzt rufen oder ab ins Krankenhaus zur Untersuchung.

Kann es sein, dass Du unter Nachwirkungen von dem Vorfall leidest (Stress), von dem Du in Deiner vorherigen Frage erzählt hast? Nimm es mal nicht auf die leichte Schulter und geh zum Arzt. Vielleicht ist es nur Unterzucker, vielleicht niedriger Blutdruck. Wer weiß?

Das kann sein.Vor allem geht es mir erst seitdem so schlecht.

@Bunnylein92

Warst Du schon mal bei der Beratungsstelle? Du kommst doch, so auf Dich allein gestellt, nicht zur Ruhe.

Kann eine Entzündung des Gleichgewichtsnerven sein. Arzt anrufen und zum Krankenhaus. Wenn es ist was ich abgeschätzt habe, geht das in 1-2 Wochen vorbei. Medikamente gibt es dafür keine.

Das ist aber arg weit hergeholt, Kimmo. Lies doch mal ihre vorhergehenden Fragen durch, dann wirst du auch eher auf Stresssymptome oder Auswirkungen der Pille danach tippen. Sie braucht psychologische Betreuung, aber schleunigst!

Und wieder mal lesen wir eine völlig sinnfreie Bitte um Ferndiagnose. Könnte ich bitte mal einen Abstrich aus dem Hals, ein Blutbild und die aktuellen Blutdruckwerte (im Liegen, Sitzen und Stehen gemessen) bekommen? Urin- und Stuhlproben bitte nicht vergessen. Anschließend bitte auf einen Röntgenscanner legen und das Bild ins Internet stellen. Vielen Dank!

Was möchtest Du wissen?