2. Fressanfall hintereinander....Diät dahin

5 Antworten

ich habe gesund gegessen und absolut nichts süßes

siehste ... und genau das ist verkehrt. Du sollst dich zwar gesund ernähren, aber dich nicht kasteien. Wenn du Null Süßigkeiten isst, ist es kein Wunder, wenn du nach einiger Zeit Heißhunger auf Süßes bekommst. Also: gesund ernähren und ruhig als Nachtisch einen Riegel Schokolade, einen Pudding, ein kleines Stückchen Kuchen oder etwas Eis essen. Damit sorgst du dafür, dass du keine Fressanfälle bekommst. Und natürlich den Sport nicht vergessen.

Kann es sein, dass du es mit der Diät ein bisschen übertreibst? Wenn du über einen längeren zeitraum zu wenig kalorien zuführst, dann hat der Körper irgendwann keinen Bock mehr und besorgt sich, was er braucht. Und wenn es mehr gibt, als er braucht, schnappt er sich das auch gleich. Schließlich herrscht offensichtlich gerade eine Hungersnot, also nimmt der Körper was er kriegen kann und speichert möglichst viel davon direkt wieder in Fett. Willkommen beim Jojo-Effekt.

Deine Diät ist offensichtlich viel zu streng. Kein Wunder, wenn dein Körper rebelliert.

Iss wieder mehr, dann hast du nicht so viel Hunger und bekommst auch  keine Fressanfälle. Im übrigen ist es nicht die Schokolade, die schlecht für dich ist, sindern nur Schokolade in großen Mengen.

Also erlaube dir ruhig alle zwei Tage einen Riegel Schokolade, dann kriegst du nicht so einen "Jieper" darauf, weil du ja weißt, du darfst das.

O Lord, nicht, dass du einen Jojo-Effekt durchmachst. Aber es hört sich so an. 

Eine Diät bringt Null. Du scheinst zu wenig zu essen. Obst und Tomaten? Wo sind die Kohlehydrate, das Eiweiß und die Fette? Unser Körper braucht sowas und zwar auch während des Abnehmens. 

Ernähre dich gesund und ausgewogen und verzichte ja nicht auf Süßes, denn sowas braucht man auch. 

Treibe Sport und die Pfunde werden purzeln. 

Mit Tomaten und Obst wird man nicht satt. Hungern bringt nichts (ich will dir nichts unterstellen!). Es bringt dir nur Haarausfall und weitere fatale Folgen. 

Viel Erfolg! C: 

Diäten sorgen früher oder später für Fressanfälle.

Bei den fehlenden Kalorien sowie Verboten kein Wunder.

Was möchtest Du wissen?