17 Jähriger Fußballspieler stirbt an Herzinfarkt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Meistens wird es sich dabei um einen angeborenen , unerkannten Herzfehler handeln. Vielleicht kommen dann noch Faktoren wie z. B . eine ebenfalls unerkannte Herzmuskelentzündung oder einfach nur Stress hinzu

Leider  sind wir alle nie ganz sicher - in welchem Alter auch immer.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich kenne den Fall nicht genau, aber am wahrscheinlichsten ist ein angeborener Herzfehler. 

Normalerweise passiert dss nicht, aber es gibt halt immer Ausnahmen, zB Herzrhythmusstörungen etc, die zum Herzstillstand führen können bzw genetische / angeborene Faktoren, die zu zB zu einem Herzinfarkt führen können.

Eine Aussage darüber zu treffen ist halt schwierig. Die Berichterstattung ist halt laienhaft. Letztendlich ist Herzstillstand die Todesursache für alles. Auch ein Unfallopfer stirbt letztendlich an Herzstillstand. Genauso wie der Krebspatient. 

Die Frage ist eher, was führt zu dem Herzstillstand. 

Ich vermute mal das es viele Gründe haben kann, ein Gendefekt, eine Vorerkrankung, eine nicht auskurierte Infektion die sich vielleicht aufs Herz gesetzt hat, ich kenn mich damit nicht wirklich aus, aber ich weiß das es viele Gründe haben kann das so etwas auftritt, aber so etwas ist doch eher eine bedauerliche Ausnahme.

Ich hatte in meinem Bekanntenkreis ein Vorfall in dem ein 19Jähriger aus der Mittagspause wieder an die Arbeit wollte und einfach umfiel, keiner konnte ihm mehr helfen, er hat einen Infarkt in irgendeiner hinteren Kammer im Herzen, war wohl ein angeborener Defekt.

Aber du solltest nicht in Angst vor so etwas leben.

MfG

So das Traing deines sohns nicht extrem ist, würde ich mir keine Sorge machen, wenn er im verein Fußball spielt. Sollte er professionell spielen ist meist auch eine gute medizinische Betreuung vor Ort.

Leider werden aber immer mal wieder bestehende Krankheiten nicht erkannt, deswegen Kinder in Watte zu packen ist der falsche Weg. Un sicher zu gehen, such einen  Sportmediziner auf, der wird euch beraten.

Auch Kinder und Jugendliche können einen Herzinfarkt oder Schlaganfall bekommen. Allerdings sehr selten. Mit zunehmendem Alter steigt nur das Risiko und damit die Häufiggkeit.

Ich kenne einen Fall, da hat ein fünfjährige Junge einen Schlaganfall gehabt.

Was möchtest Du wissen?