16 Jahre und Brustkrebs?

13 Antworten

Auf Verdacht kann man was kontrollieren aber auf alle Krebsarten checken geht nicht. Auch die Tumormarker sagen nicht wirklich aus ob man tatsächlich Krebs hat. Übrigens gab es mal eine Studie wo Menschen von Kopf bis Fuß untersucht wurden mit allen Mitteln die es gibt und man hat festgestellt das jeder Mensch die Ansätze von ca. 8 Krankheiten in sich trägt.

Wir sind geboren um zu leben und das besten aus diesem Leben zu machen. Man sollte immer seinem eigenen Körper gegenüber wachsen sein bei Veränderungen aber es gibt keinen Grund sich verrückt zu machen und in gesunden Zeiten an mögliche spätere Krankheiten denken.

theoretisch kann man... soweit ich weiß ist gerade Brustkrebs in so junge Jahren aber sehr unwahrscheinlich... für andere Krebsarten gilt das nicht UMBEDINGT. Für viele ist das Risiko im Alter allerdings größer.

Ja, das ALter spielt keine Rolle, man kann immer an Brustkrebs erkranken. So weit ich weiß, kann man sich auf jeden Fall gegen die meisten Arten untersuchen lassen, aber es entstehen ja noch manchmal neue, also eine rundum Sicherung wirst du wohl nie haben...

Ja, das ist möglich. Es gibt keine universelle Methode, mit der du bei einem Test auf alle Krebsarten untersucht wirst, wenn du das meinst

ja aber woher weis ich dann ob ich überhaupt krebs hab??

@xsternlexx

Ohne Verdachtsmoment (z.B. Knoten in der brust) weißt du das meistens garnicht. Viele Leute gehen zu Vorsorgeuntersuchung, aber auch da kannst du dich nicht auf alles Untersuchen lassen.

Brust Krebs kann man glaub ich erst ab 20 oder soww bekommen wenn deine Brust richtig ausgewachsen ist, bei anderen Krebs arten weiss ich es nciht

Was möchtest Du wissen?