15 kg in 2 Monaten abnehmen? ist das realistisch?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch wäre das zu schaffen. Praktisch gibt das hinterher einen Jojo-Effekt der sich gewaschen hat, wenn das nicht mit einer totalen immer währenden Ernährungsumstellung und zukünftigem Fitnesstraining bis zur Bahre einher geht.

für untrainierte is es weder noch zu schaffen....für solche die seit Jahren trainieren ist es schon mühsam.

@FitnessManCool

Wenn sunny1713 von 75 auf 60 kg kommen wollte, hättest du sicher recht. Es ist jedoch ein hohes Ausgangsgewicht, da purzeln die Pfunde erst mal noch deutlich schneller. Die Frage ist halt immer nur, was geschieht nach der Kur? Allerdings sind solche Abnahmekuren heute nicht mehr unbedingt darauf angelegt, dass der Kurende so viel Gewicht wie möglich verliert, sondern eher, dass er ein neues Gefühl für das richtige Essen und die ausreichende Bewegung bekommt, um den Weg hinterher selbst fortsetzen zu können. Bis vor einigen Jahren wurden die Dickerchen gern einfach zum Heilfasten geschickt. Da haben sie dann vier Wochen gehungert, zwischen 10 und 15 kg verloren und hinterher recht schnell 15 - 20 kg wieder drauf gehabt, weil das einfach nicht nachhaltig ist und den Stoffwechsel in den Keller fährt. Langsam Gewicht verlieren ist natürlich immer besser, aber wenn man zu hören bekommt, ein kg Gewischtsverlust im Monat reicht und man hat fast 40 kg zu viel, dann erscheint einem das endlos und dann suchen die Leutchen nach Abkürzungen.

@Dummie42

Danke Dummie42 bekommst dafür ein Sternchen :)

@sunny1713

Dankeschön und viel Erfolg wünsche ich!

Vergiss es! Ich fahre am Montag in Kur und wenn du 1 kg pro Woche schaffst ist das sehr gut. Problem, am Anfang nimmt man recht schnell ab, da viel Wasser dabei ist. Dann wird es schwierig, wenn es ans Fett geht. Da hilft nur Sport und Fett und Kalorienarme Kost.

Wenn du zum Abnehmen zur Kur fährst, werden sie dir die entsprechene Ernährung geben. Das Ziel, wie viel du abnehmen sollst, wird sicher vom Kurarzt festgelegt

Der Körper legt es fest wieviel er abnehemn wird...der Kurarzt kann nur spekulieren.

Ich war ebenfalls zur Kur (Bad Pyrmont) für 6 Wochen. Ich habe innerhalb von 4,5 Monaten insgesamt ca. 28-29 kg abgenommen (von 127 kg auf ~88-89 kg).

ok das ist eine starke leistung ;) also würde es evtl. klappen ?

@sunny1713

Keiner sagt das es nicht klappen kann, aber es ist gesundheitlich bedenklich.

@sachsenqueen

das stimmt ... ich schau einfach mal was passiert und so aber ich denke das ich es schaffen könnte bis nach den Wheinachtsferien.

Ich hab Erfahrung ja....Du wirst es nicht schaffen. Was auch nich schlimm ist! Du bist sicher untrainiert...Du musst deinen Körper erstmal aktivieren entsprechend effektiv Energie zu verarbeiten. Ah Du bist weiblich...dann wirds eh schwieriger.

Dauerhafte Ernährungsumstellung, regelmäßige Bewegung undKraftsport sind notwendig um effektiv Fett zu verlieren. Setz das Ziel auf 6-12 Monate...das is dann auch realistisch UND Gesund für den Körper Informier Dich über gesunde und korrekte Ernährung und betreibe Sport, ganz einfach. Du musst nur wollen..der rest geht quasi von allein.

Inwiefern hast du Erfahrung wenn ich fragen darf ? :)

@sunny1713

er leist regelmäßig die abnehmtips in der Bunten ;)

warn scherz

Was möchtest Du wissen?