1000 überschrittene Kalorien, was geschieht?

5 Antworten

Mir geht's genauso. Irgendwie beruhigend. 😂 

Ich glaube derzeit geht es vielen so. Ernähre dich einfach demnächst wieder normal gesund und beweg dich mehr und dann passt es.

Du wirst deshalb nicht extrem zunehmen. Manchmal darf man sich auch mal was gönnen. Iss eine Woche Low Carb und du hast das alles locker mal 2 wieder runter. 

Im Internet findest du jede Menge Seiten, auf denen du nachlesen kannst, was bzw. welche Aktivität du wie lange ausüben musst um 1000 kcal zu verbrennen. Wenn du keine Lust auf viel Sport hast, dann ersetze doch einfach ein paar mal die Woche deine Bus- oder Autofahrt und geh zu Fuß oder lauf die Treppen statt den Aufzug zu nehmen usw. ;)

also ich bin kein Ernährungsexperte- aber du wirst es überleben und dir auch nicht gleich Umstandskleidung kaufen müssen. Ich empfehle halt einfach mehr Bewegung nach solchen Fressattacken.

Aber besser ist halt wirklich solche Attacken (wenn sie öfters vorkommen sollten) zu meiden und stets Maß zu halten

Schmarrn, das sind vielleicht 250g. Mach dir keine Sorgen :))

Aber 1400 Kalorien sind doch verdammt wenig! :( Okay, ich hab' eigentlich nicht das Recht, mich in dein Privatleben einzumischen, aber warum so wenig?

Da ich 154cm groß bin und 45 Kilo wiege, benötige ich nur diese Menge an Kalorien.:)

@EatSmart

Oh sorry, aber stimmt klingt logisch. :)

@EatSmart

Du benötigst mehr als 1400 kcal am Tag (ich hoffe mal du möchtest dein Gewicht halten und nicht noch abnehmen)! Hast dich wohl nicht richtig informiert

@ShimizuChan

Ich möchte mein Gewicht eigentlich halten

Das kommt drauf an woher diese Kalorien kommen? Von Kohlenhydraten, oder von ungesunden Fetten?

Wenn es ungesunde also gesättigte Fette waren, dann legst du durch diese 1000 Kalorien in etwa 100 Gramm an Fett zu

Waren alles gesättigte. 

@EatSmart

Dann kannst du wie gesagt mit 100 Gramm Fett rechnen, was du zulegen wirst. Das bisschen kann man aber nicht sehen und solange das nur einmalig ist, wird es dir wirklich ncihts ausmachen. Wenn du trotzdem etwas dagegen tun möchtest, musst du einfach nur 2 Tage lang ein Kaloriendefizit von 500 kcal einhalten ODER 2 Tage einfach einen schönen Spaziergang machen (etwa 1 Stunde an beiden Tagen). So simpel ist das. ;)

So eine Antwort wollte ich haben, danke!

@EatSmart

Gerne doch! Aber die andere Frage die ich wichtiger finde ist, ob du wirklich nicht zunehmen willst? 1400 Kalorien Gesamtverbrauch ist wirklich seeeeeeeehr wenig. Kenne dein Geschlecht, Größe und Gewicht nicht, aber bitte überprüfe noch einmal deinen Kalorienverbrauch

1,54m und 45 kg. Laut vielen Websiten entspricht mein Grundumsatz sogar 1200 Kalorien. Aber mit 1400 komme ich sehr gut zurecht.

@EatSmart

Ja, richtig! Grundumsatz!! Das ist aber nicht dein Gesamtumsatz an Kalorien. Berechnen musst du noch den Arbeitsumsatz. Du wirst also locker bei 1600-1800 Kalorien liegen mit den Gesamtverbrauch. Aber bei deinem Gewicht musst du dir wegen einer Mahlzeit mehr doch keine Gedanken machen. 1,54 ist zwar schon sehr klein, aber 45kg ist selbst dafür noch ein bisschen zu wenig! 

Was möchtest Du wissen?