1 Apfel = Frühstück?

8 Antworten

Ohje - vergiss diesen Diätkrempel und mach dir noch ein paar Haferflocken sowie Milch bzw. Sojamilch oder Reis-/Haferdrink bzw. Joghurt dazu.

Dir dürfte sonst spätestens in ein paar Stunden der Magen so knurren, dass du dich nicht konzentrieren kannst.

Iss doch einfach noch ne Scheibe Vollkornbrot mit Pute oder magerem Käse und Tomate oder so.

Oder du nimmst das mit. Nicht jeder hat morgens sofort Hunger. Aber ein bischen was in den Bauch solltest du schon bekommen. Übrigens nimmt man nicht ab, wenn man morgens nicht isst. Der Kreislauf kommt gar nicht richtig in Gang. Also verbrennt man auch nicht. Ein Vollwertiges Frühstück gehört zu jeder Diät

Ein Apfel reicht nie alleine aus. Gerade beim Frühstück darf man nicht sparen mit dem Essen.

ich esse wenn, dann 3-4 kleine Äpfel zum Frühstück. Das wäre ok. Alternative: 2 Bananen

mach dir ein Müsli mit Joghurt und wenn du magst kannst du den Apfel dazu essen!! Ist eiweißreich und optimal für eine Diät. Wenn du den Tag über zu wenig isst, wird sich der Stoffwechsel verlangsamen und du nimmst gar nicht ab!! Das hat dann den berühmten JoJo-Effekt zur Folge!! Viel Erfolg bei der Klausur

Was möchtest Du wissen?